Mannschaften - VBL
BELSANA
BELSANA

Mannschaften | 2. Bundesliga Nord Frauen

Skurios Volleys in Hamburg erfolgreich

Volleyball-Team Hamburg vs. Skurios Volleys Borken, 06.04.19, 2. BLNF
Die Skurios Volleys: Als Team in dieser Saison unschlagbar
Foto: Foto: Martin Klocke

Mit einer tollen Geste der Gastgeber begann das vorletzte Saisonspiel der Skurios Volleys in der Hamburger CU-Arena. Der Aufsichtsratsvorsitzende des VT Hamburg Volker Stuhrmann wollte es sich nehmen lassen dem neuen Meister der Liga selbst zu gratulieren. Mit einer Rose für jede borkener Spielerin sowie Trainer und Physio zeigten Volker und das gesamte VT-Team, dass sie echte Sportsleute und gute Gastgeber sind. Hier noch einmal ein fettes “Danke“ von allen Skurios Volleys für diese nette Geste. Der sportliche Teil des Abends stellte sich für die borkener Volleyballerinnen, die in leicht dezimierter Besetzung anreisen mussten wie folgt dar. Lediglich neun Spielerinnen hatte Trainer Chang Cheng Liu zur Verfügung. Zum beginn des ersten Satz wurden die Skurios Mädels ihrer Favoritenrolle mehr als gerecht. Im weiteren Verlauf schlichen sich der eine oder andere Fehler ein. Der Satz war zwar eigentlich nie gefährdet, doch es wurden dem Gegner gegen Ende unnötige Punkte überlassen. Der Endstand lautete 21:25. Im zweiten Durchgang sorgte die hohe Eigenfehlerquote sogar dafür, dass vom neuen Meister eine komfortable Führung verspielt wurde und dieser Satz dann unerwartet, aber verdient mit 26:24 an das hamburger Volleyball Team ging. Die Sätze drei und vier nutzten die Skurios Volleys dann dazu, ihrer haushohen Favoritenrolle wieder gerecht zu werden. Satz drei wurde mit 19:25 und Satz vier mit 13:25 gewonnen und der Endstand von 1:3 für die Skurios Volleys hergestellt. Die gut 40 mitgereisten borkener Fans bedachten den 23 Sieg im 23 Spiel natürlich mit viel Jubel. Als MVP wurden für Borken Pia Sabrina Walkenhorst und für Hamburg Svea Frobel geehrt. Die Skurios Volleys wünschen allen Teams, bei denen es am letzten Spieltag am kommenden Wochenende noch einmal um alles geht viel Glück.

veröffentlicht am Sonntag, 7. April 2019 um 19:28; erstellt von Hans Seyer, RC Borken-Hoxfeld e.V.