Mannschaften - VBL
BELSANA
BELSANA

Mannschaften | 2. Bundesliga Nord Frauen

„Eins von zwei Endspielen“

SV Blau-Weiß Dingden vs. BBSC Berlin, 06.04.19, 2. BLNF
Auf geht´s zum letzten Heimspiel der Saison.
Foto: Dirk Kappmeyer

In den vorangegangenen Spielzeiten konnten die Dingdener Volleyballerinnen entspannt in das letzte Heimspiel der Saison gehen. Der Klassenerhalt war zu diesem Zeitpunkt in trockenen Tüchern. Diesmal sieht es anders aus. Das Spiel gegen den BBSC Berlin ist „eins von zwei Endspielen“, wie es Olaf Betting, der zusammen mit Michael Kindermann und Tim Heinrich die Blau-Weißen betreut, zutreffend formuliert. Dabei ist die Ausgangslage für die Gastgeberinnen nicht schlecht. Aktuell nehmen sie mit 27 Punkten den neunten Tabellenplatz ein. Die Hauptstädterinnen sind mit 24 Punkten Zehnter. Hamburg und Aligse finden sich zurzeit auf den Abstiegsplätzen wieder, wobei Aligse eine Begegnung weniger ausgetragen hat und auch noch gegen den sieglosen VCO Schwerin antreten muss.
Vor heimischem Publikum würden sich die Dingdenerinnen natürlich gerne für die 0:3 Schlappe im Hinspiel revanchieren und sich mit einem Drei-Punkte-Sieg an diesem Spieltag aller Abstiegssorgen entledigen. Die starke Leistung im Spiel gegen den Tabellenführer aus Borken gibt Anlass zu Optimismus.

Wie immer geht es um 19.30 Uhr los.

veröffentlicht am Dienstag, 2. April 2019 um 21:03; erstellt von SV Blau-Weiß Dingden 1920 e.V.