Mannschaften - VBL

Mannschaften | 2. Bundesliga Nord Frauen

Skurios Volleys Kader ist komplett

Skurios Volleys Borken
Drei neu Gesichter bei den Skurios Volleys Borken
Foto: Ulrich Seyer

Demnach wird es mit Pauline Gravermann, Danielle Nouwen und Pia Kramer drei neue Gesichter im Team des amtierenden Meisters geben. Da die Mannschaft bis auf Maud van Koot (Sie hat ihre Karriere beendet) zusammen bleibt, wird sich die Kaderstärke auf dreizehn Spielerinnen erhöhen. Besonders erfreut war Cheftrainer Chang Cheng Liu darüber, dass er mit der 24 jährigen Danielle Nouwen in der kommenden Saison wieder auf eine gelernte Libera zurückgreifen kann. Danielle wechselt von Set-Up 65 aus der 1. Niederländischen Liga ins Münsterland. Die 1,73 Meter große Abwehrspezialistin, die unter anderem auch schon in der 1. belgischen Liga an den Start gegangen ist, wird der borkener Annahme eine neue Qualität verleihen. Mit Pauline Gravermann können die Skurios Volleys wieder ein Eigengewächs aus dem eigenen Verein präsentieren. Pauline stand in den letzten Jahren für die zweite Mannschaft des RC Borken Hoxfeld als Außenangreiferin auf dem Volleyball Parkett. Sie trainiert schon seit geraumer Zeit mit dem Bundesliga Team und hier hat sie sich immer wieder durch besonderen Fleiß und Ehrgeiz dem Trainerteam angeboten. Pauline Gravermann wird in ihrem ersten Bundesliga Jahr wieder auf ihrer ursprünglich gelernten Libera Position eingesetzt und damit das Back Up für Danielle Nouwen sein. Als dritte im Bunde kommt Pia Kramer von Blau Weiß Aasee Münster aus der dritten Liga zu den Skurios Volleys. Die 23 jährige Mittelblockerin studiert in Münster Lehramt und kann somit eine Fahrgemeinschaft mit der, ebenfalls in der Hochschulstadt lebenden Hannah Hattemer bilden.

veröffentlicht am Dienstag, 28. Mai 2019 um 15:34; erstellt von RC Borken-Hoxfeld e.V.
letzte Änderung: 28.05.19 15:37