Mannschaften - VBL

Mannschaften | 2. Bundesliga Nord Frauen

Skurios Volleys in Berlin erfolgreich

RPB Berlin vs. Skurios Volleys Borken, 08.02.20, 2. BLNF
Die Skurios Volleys durften auch in Berlin wieder Jubeln
Foto: Marco Kammel

In der ersten Partie am Samstag trafen die borkener Damen auf das Team von Rotation Prenzlauer Berg. Hier zeichnete sich ein intensives Spiel für die in letzter Zeit vom Verletzungspech verfolgten Skurios Volleys ab. Bereits der erste Satz musste in die Verlängerung. 25:27 hieß es am Ende für das Team von Trainer Chang Cheng Liu. Auch die beiden folgenden Runden waren nicht unbedingt etwas für schwache Nerven. Den gut und gerne fünfundzwanzig mitgereisten borkener Fans stand gerade in den Endphasen der einzelnen Sätze schon mal der Schweiß auf der Stirn. Auf den spannenden ersten, folgten nämlich mit jeweils 27:29 Punkten zwei weitere Sätze die es in sich hatten. Unter dem Strich war der Sieg für die Skurios Volleys aber nicht unverdient. In den entscheidenden Situationen waren es die Borkenerinnen, die wieder einmal mit einer guten und abgeklärten mannschaftlichen Leistung dafür sorgten, dass die Punkte an sie gingen. MVP wurden für RPB Berlin mit der silbernen Medaille Jana Schumann. Fabienne Coenders erhielt auf Seiten der Skurios Volleys die goldene MVP Medaille.

veröffentlicht am Dienstag, 11. Februar 2020 um 10:25; erstellt von Hans Seyer, RC Borken-Hoxfeld e.V.