Mannschaften - VBL

Mannschaften | 2. Bundesliga Nord Frauen

Gäste aus Berlin im Beverdorf

BSV Ostbevern vs. RPB Berlin, 22.02.20, 2. BLNF
In Essen ging es in der BSV-Abwehr mitunter drunter und drüber.
Foto: Dominik Overlöper

Am Karnevalswochenende empfangen die BSV-Damen das Team von Rotation Prenzlauer Berg Berlin. Es wird das Aufeinandertreffen des 12. und 11. der Tabelle, also der beiden Teams, die aktuell die Abstiegsplätze in der 2. Liga Nord belegen. Nachdem es lange sehr eng zwischen den Rängen 5 bis 12 zuging, sind BSV und RPB im neuen Jahr etwas ins Hintertreffen geraten, weil sie momentan nicht gerade einen glücklichen Lauf erleben. Die Berliner mussten immer wieder mit personellen Rotationen klar kommen, konnten in den vergangenen Partien selten aus dem vollen Schöpfen. Der BSV zeigte oft gute Auftritte, konnte sich dafür aber nicht belohnen. Zuletzt war dann auch die Leistung nicht mehr zufriedenstellend. 
Nach der ziemlich enttäuschenden 1:3-Niederlage gegen den Mitaufsteiger aus dem Ruhrgebiet hatten die Ostbeverner Damen nun 14 Tage Zeit, sich zu sammeln und neue Motivation aufzubauen. Das letzte Saisondrittel steht an und es gibt noch sieben Gelegenheiten auf attraktive Spiele und natürlich Punkte für die Tabelle. Der BSV will noch einmal anknüpfen an die Erfolgserlebnisse des ersten Drittels und sich und seinen Anhängern zeigen, dass man in Liga 2 konkurrenzfähig ist. Ein Erfolgserlebnis - mal wieder als Sieger das Feld verlassen zu können! - würde dafür sicherlich einen starken Anschub geben.
In den vergangenen beiden Trainingswochen stand die Abstimmung zwischen Block und Abwehr im Mittelpunkt des Trainings. Hier gab es im Essen-Spiel viele Unzulänglichkeiten, die Ostbeverns Spielerinnen in ihrem Bemühen, in die Partie zu kommen, immer wieder aus der Bahn warfen. Mit mehr Stabilität in der Defensive kann die Mannschaft auch aus ihren Offensivstärken mehr Gewinn ziehen und ihrem Anhang ein attraktives Spiel bieten. Von dem wünscht sich das Team, dass er die Karnevalsfeierlichkeiten am Samstag in die Beverhalle verlegt und durch lautstarke Unterstützung hilft, zurück auf die Erfolgsspur zu wechseln. Auf geht's, BSV!!!

veröffentlicht am Donnerstag, 20. Februar 2020 um 21:13; erstellt von BSV Ostbevern 1923 e.V.
letzte Änderung: 20.02.20 21:19