Mannschaften - VBL

Mannschaften | 2. Bundesliga Nord Frauen

SCU empfängt RPB Berlin

SCU Emlichheim vs. RPB Berlin, 19.01.20, 2. BLNF
Heino Konjer und Pascall Reiß freuen sich, dass Brianna Lewis den SCU in der Rückkrunde verstärkt
Foto: SCU Volleyball

Um die nächsten wichtigen Punkte geht es am Sonntag für den SCU Emlichheim in der 2. Bundesliga. Um 16 Uhr ist mit der SG Rotation Prenzlauer Berg Berlin ein direkter Konkurrent im Kampf um den Klassenerhalt in der Vechtetalhalle zu Gast. Neben den Gästen aus der Bundeshauptstadt kann der SCU im Heimspiel aber auch eine neue Spielerin in den eigenen Reihen begrüßen. Neuzugang Brianna Lewis wird am Sonntag zum ersten Mal im SCU-Trikot auflaufen. Denn die Spielgenehmigung für die 24-jährige Außenangreiferin aus den USA kam in dieser Woche rechtzeitig beim SCU an. Möglich wurde die kurzfristige Verpflichtung dadurch, dass sich „Brie“ mit weiteren Spielerinnen auf Europatour befand. „Wir haben die Chance genutzt, bei Ausfällen besser gewappnet zu sein und den Druck im Kampf um den Klassenerhalt auf mehr Schultern“, sagt Trainer Pascall Reiß. Die ersten Trainingseinheiten haben bereits gezeigt, dass sie sportlich und menschlich gut ins SCU-Team passt. Am Sonntag kann die US-Amerikanerin Dabei geht es direkt um wichtige Punkte. Die Berlinerinnen, die das Hinspiel mit 3:1 gewannen, haben mit 15 Zählern nur zwei Punkte weniger auf dem Konto als der SCU.

Nicht nur wegen des Tabellenstandes können sich die Zuschauer voraussichtlich auf ein intensives Spiel einstellen. Beide Mannschaften zeigen sich in dieser Saison auch äußerst ausdauernd. Für den SCU stehen fünf Tiebreakspiele zu Buche, die Berlinerinnen sind sogar schon acht Mal in den Entscheidungssatz gegangen. Sollte es auch am Sonntag zu einem Fünfsatzmatch kommen, will Trainer Pascall Reiß, der bis auf Libera Leonie Klassen seinen kompletten Kader zur Verfügung hat, endlich die schwarze Tiebreak-Serie in dieser Saison beenden. Noch lieber wäre dem SCU-Coach aber selbstverständlich ein Sieg mit vollen drei Punkten.

veröffentlicht am Samstag, 18. Januar 2020 um 13:19; erstellt von SC Union Emlichheim e.V.