Mannschaften - VBL

Mannschaften | 2. Bundesliga Nord Frauen

Skurios Volleys starten zum Doppelspieltag

RPB Berlin vs. Skurios Volleys Borken, 08.02.20, 2. BLNF
Die Skurios Volleys wollen auch am Wochenende wieder Jubeln
Foto: Stefan Fietz

Bereits am Freitagnachmittag beginnt das lange Wochenende für die Skurios Volleys. Die Anreise ins Mannschaftshotel in Potsdam steht ab 16:00 Uhr auf dem Plan. Am Samstagvormittag wird noch eine Trainingseinheit in der Ballspielhalle des Olympia Leistungszentrum Potsdam eingelegt, ehe das Team von Trainer Chang Cheng Liu dann am Abend auf den Abstiegsgefährdeten RPB Berlin trifft. Das dieser Gegner nicht unterschätzt werden darf, haben die Skurios Volleys bereits bei ihrem Heimspiel im November des vergangenen Jahres festgestellt. Hier gab es die Entscheidung, zu Gunsten der Borkenerinnen, erst im Tiebreak. Das kommende Aufeinandertreffen wollen die Skurios Damen möglichst etwas erfolgreicher gestalten. Das Programm des Trainerteams für die Mannschaft war unter der Woche entsprechend ausgelegt. „Wir wissen, dass wir in beiden Spielen als Favorit auf dem Feld stehen und wir werden diese Rolle auch annehmen. Die Vorbereitungen laufen und wir hoffen, dass wir am Wochenende etwas Zählbares mit auf die Heimreise nehmen können. Verletzungen und Erkrankungen, in unserem im Moment eher angeschlagenen Kader, können uns da aber schnell auch einen Strich durch unsere Hoffnungen machen.“ so die Prognose von Manager Uli Seyer. Die borkener Fans, die sich ebenfalls auf den Weg in die Hauptstadt machen, um ihr Team zu unterstützen, würde sich über einen Erfolg freuen

Zum zweiten Spiel des Wochenendes treffen die Skurios Volleys im Sportforum auf den VCO Berlin. 

Beim Sonntagsspiel treffen die borkener Skurios Volleys auf den Tabellenletzten VCO Berlin. Hier heißt es besonders auf der Hut zu sein, denn je nachdem wie intensiv die Partie vom Vortag war, kann eine solche Begegnung auch eine völlig unerwartete Richtung nehmen. Für die Skurios Volleys bedeutet dies, dass der VCO ebenfalls nicht unterschätzt wird. Die Spielvorbereitungen, mit Videoanalyse und Besprechung, werden genau wie bei allen anderen Spielen der Saison ablaufen. Für die mitgereisten Skurios Fans wünschen wir uns natürlich ein spannendes Spiel mit einem Sieg für die Westmünsterländerinnen.

Text: Hans Seyer

 

veröffentlicht am Donnerstag, 6. Februar 2020 um 13:05; erstellt von Hans Seyer, RC Borken-Hoxfeld e.V.
letzte Änderung: 06.02.20 13:05