Mannschaften - VBL

Mannschaften | 2. Bundesliga Nord Frauen

Der VfL Oythe spielt gegen RPB Berlin

VfL Oythe vs. RPB Berlin, 01.02.20, 2. BLNF
Tine Aulenbrock schlägt am Borkener Doppelblock vorbei
Foto: VfL Oythe 1947 e.V.

Zu diesem Wochenende begrüßen zu unserem zweiten Heimspiel der Rückserie in der Saison 2019/20 die Mannschaft von Rotation Prenzlauer Berg (RPB Berlin).

Zuletzt holten unsere Mädels am letzten Wochenende einen Punkt beim amtierenden Meister Skurios Borken. In der Nachspielzeit verloren wir mit 5:15 (!) deutlich diesen Satz und damit auch das Match mit 2:3 (28:26, 17:25, 16:25, 25:14, 5:15). Auch in diesem Spiel wäre wieder einmal mehr drin gewesen, aber wir kennen diesen Umstand ja schon und das bereits seit längerer Zeit.

Erneut steht ein unheimlich wichtiges 6-Punkte-Spiel auf dem Spielprogramm. Aus der Bundeshauptstadt reist die Mannschaft von Rotation Prenzlauer Berg an. Die Berlinerinnen sorgten am letzten Wochenende für eine Überraschung in der laufenden Spielsaison. Sie schlugen daheim Bayer 04 Leverkusen mit 3:1 und sackten dabei drei ganz wichtige Punkte im Abstiegskampf ein. RPB belegt mit dem Trainergespann um Andreas Seidenglanz aktuell mit 18 erzielten Punkten Platz 11 der Tabelle. Also einem Abstiegplatz, den sie sicherlich auch sehr schnell wieder abgegeben möchten.

Unser Team um Trainer Ali Hobst rangiert nach 15 absolvierten Spielen und mit 19 Punkten zwar auf Platz acht der Tabelle, jedoch liegt hier nur ein winziger Punkt, zusammen mit zwei weiteren Anwärtern, dazwischen. Insofern werden wir wieder einmal ein höchst interssantes Spiel auf Augenhöhe zu sehen bekommen.

Das Hinspiel gewannen unsere Mädels um Kapitän Paulina Brys im November letzten Jahres in Berlin knapp mit 3:2. An diesem Wochenende muss jedoch wieder eine Leistungssteigerung her. Nach wie vor reichen ein, zwei gut gespielte Sätze einfach immer noch nicht für einen Dreier aus. Nach diesem Match werden wir sehen, wohin dann die weitere Reise geht!

Zur heutigen Partie schickt das Ligabüro aus Berlin die Schiedsrichterkameraden Stephan Krakor aus Lehrte und Claudio Moni aus Paderborn. Freuen wir uns auf ein tolles Spiel und mit einem hoffentlich guten Ausgang für unsere Mädels.

veröffentlicht am Mittwoch, 29. Januar 2020 um 10:02; erstellt von M. Schumacher, VfL Oythe 1947 e.V.
letzte Änderung: 30.01.20 09:53