Mannschaften - VBL

Mannschaften | 2. Bundesliga Nord Frauen

Letzter Aufschlag für die Wildcats

SV Bad Laer vs. Stralsunder Wildcats, 21.12.19, 2. BLNF
Mit ihrer Blockarbeit haben sie großen Anteil am Erfolg in der Hinrunde : P.Wedekind und A.Krohn
Foto: Horst Schreiber ( Ostseezeitung )

Das Jahresfinale für die Stralsunder Zweitliga-Volleyballerinnen steht an. Im letzten Ligaduell 2019 geht es für die Wildcats zum SV Bad Laer (Sonnabend, 20 Uhr). Mittelblockerin Paula Wedekind hatte bereits angekündigt, dass sich ihre Wildcats auf ein ganz anderes Spiel als noch gegen Köln (3:0) einstellen müssen. Der Tabellensechste der 2. Bundesliga sei schnell und wuselig. Und inkonstant. Bisher weisen die Niedersachsen eine fast ausgeglichene Bilanz auf (5 Siege und Niederlagen, 20:22 Sätze) und konnten erst einmal zwei Siege in Folge feiern.

Die Wildcats werden als Tabellenführer an- und abreisen. Die aktuell vier Punkte Rückstand (bei einem Spiel mehr) können die Verfolger Skurios Volleys Borken und BBSC Berlin vor Weihnachten nicht mehr aufholen. Die Stralsunderinnen werden sicher alles daran setzen, dass sie mit diesem Vorsprung in die Feiertage gehen können.

veröffentlicht am Freitag, 20. Dezember 2019 um 13:24; erstellt von H.Schreiber ( Ostseezeitung ), 1. VC Stralsund e.V.
letzte Änderung: 20.12.19 13:24