Mannschaften - VBL

Mannschaften | 2. Bundesliga Nord Frauen

Essen in Köln zu harmlos.

DSHS SnowTrex Köln vs. VC Allbau Essen, 28.09.19, 2. BLNF
Zuspielerin Anne Paß wurde am Samstag mit der silbernen MVP-Medaille ausgezeichnet.
Foto: Tom Schulte

Nichts zu holen gab es für den VC Allbau Essen am Samstagabend bei DSHS SnowTrex Köln. In allen drei Sätzen zeigten die Domstädter dem Aufsteiger die Grenzen auf.

DSHS SnowTrex Köln - VC Allbau Essen 3:0 (25:12, 25:18, 25:18)

Von Beginn an war es eine eindeutige Angelegenheit in der Domstadt. Immer wieder scheiterte die Mannschaft von Trainer Marcel Werzinger im Angriff an der starken Feldverteidigung der Gastgeber. Hinzu kam eine schlechte Mischung im Aufschlag - zu wenig Druck bei zu vielen Fehlern. Insgesamt zu harmlos, um DSHS SnowTrex Köln ernsthaft gefährlich zu werden.

Für die #pottperlen spielten: Natalie Wolter, Anne Paß, Lisa Schreiner, Ronja Brüggemann, Luzie Wiedeking, Isabelle Zwingmann, Idil Aydeniz, Lena Verheyen, Sandra Ferger, Lynn Lewandowsky, Lea Adolph und Gianna Castiglione.

Die goldene MVP Auszeichnung ging auf Kölner Seite an Diagonalspielerin Laura Feldmann. Mit der silbernen Auszeichnung wurde aufseiten der Essener Volleyballerinnen Zuspielerin Anne Paß ausgezeichnet.

Weiter geht es für den VC Allbau Essen am 12. Oktober mit dem zweiten Heimspiel der Saison. Am Samstagabend um 19:00 Uhr empfangen die Essener Volleyballerinnen den SV Bad Laer in der Sporthalle Bergeborbeck.

veröffentlicht am Montag, 30. September 2019 um 10:22; erstellt von 1. VC Essen-Borbeck 1979
letzte Änderung: 30.09.19 14:10