EYESCREENS
EYESCREENS

Mannschaften | 2. Bundesliga Nord Frauen

Heimerfolg im Abstiegskampf

SF Aligse vs. Volleyball-Team Hamburg, 09.02.19, 2. BLNF
MVP Gesa von Harlessem beim Angriff
Foto: Stefan Saltzmann

Obwohl sowohl Headcoach Michael Meyer, als auch einige Spielerinnen des Teams gesundheitlich angeschlagen waren, fand die Mannschaft der SF Aligse gut in ihr Spiel. Es sollte ein Match auf Augenhöhe werden, so versprach es im Vorfeld auch die Tabellensituation beider Teams im Kampf gegen den Abstieg. Die angereisten Gäste aus Hamburg agierten bereits zu Beginn des Spiels mutig und kämpferisch. Die Gallerinnen mussten oftmals über die 2. oder 3. “Angriffswelle” gehen, bis sie den Punkt für sich behaupten konnten. Es folgten lange Ballwechsel mit dem oftmals glücklicheren Ende für die Aligserinnen. Den jeweils 1., 3., und 4. Satz konnten die Gastgeberinnen für sich behaupten. Bis auf eine Phase im 2. Satz gaben die Gallierinnen das Spiel zu keiner Zeit aus der Hand. Ein konstanter Spielaufbau und besonders druckvolle Aufschlagserien brachten den Gegner in die Bredouille. 

Insgesamt war es zum wiederholten Mal eine geschlossene Mannschaftsleistung, an die es in den kommenden Saisonspielen anzuknüpfen gilt. Wichtigste Spielerin des Matches wurde die Mittelblockerin Gesa von Harlessem.  

veröffentlicht am Mittwoch, 13. Februar 2019 um 12:23; erstellt von Hein, Annika
letzte Änderung: 13.02.19 12:23