News | 2. Bundesliga Frauen Pro

Mit Aufwärtstrend ins Derby

TSV Bayer 04 Leverkusen vs. DSHS SnowTrex Köln, 16.12.23, 2. BLFP
Mit Aufwärtstrend ins Derby
Foto: mowy.de

Trainer Dirk Sauermann hofft am Samstagabend gegen Köln auf ansprechende Kulisse.

Besser als das Team DSHS Snowtrex Köln in die Saison der Zweiten Bundesliga Pro gestartet ist, kann man einen Liga-Auftakt nicht gestalten: Die ersten drei Spiele gewann das Team von Trainer Jimmy Czimek allesamt mit 3:0. Anders dagegen die BayerVolleys: Sie unterlagen in den ersten beiden Begegnungen – allerdings knapp. Erst am dritten Spieltag fuhren sie ihren ersten Sieg ein.

Köln hat nur einen Sieg Vorsprung

Mittlerweile haben sich Köln und Leverkusen in der Tabelle angenähert. Zwar steht Snowtrex aktuell auf dem zweiten Tabellenplatz und weist sechs Punkte mehr auf als die Volleys, doch haben die Kölnerinnen nur ein Spiel mehr für sich entscheiden können. Und in den vergangenen vier Partien konnten sie lediglich einen Erfolg verbuchen.

„Die Teams liegen, abgesehen von Spitzenreiter Erfurt, qualitativ sehr eng beieinander. Das sieht man jedes Wochenende an den Ergebnissen. Köln ist sicher Favorit gegen uns, aber wir spielen zu Hause und wollen unseren Fans ein schönes Spiel zeigen, voll angreifen“, betont Bayer-Trainer Dirk Sauermann. Der Derby-Charakter dieses Duells ist Sauermann einerlei, zumindest aus sportlicher Sicht. „Für die Zuschauer darf es gerne etwas Besonderes sein. Für mich bringt auch ein Sieg in dieser Partie nur maximal drei Punkte. Die würden wir natürlich gerne holen“, sagt der Trainer.

Dirk Sauermann hofft auf eine gute Kulisse am Samstagabend (19.30 Uhr) in der Ostermann-Arena, die seinem Team helfen soll, den Aufwärtstrend der vergangenen Wochen fortzusetzen.

Sauermann hat mehr Alternativen

Seit Clara Wübbeke wieder fit ist und Isabel Schneider ihr Comeback in der Halle gefeiert hat, stehen dem Trainer mehr Alternativen zur Verfügung. Wenn dann noch Lilly Werscheck nach ihrer Knieverletzung irgendwann zurückkommen wird, könnte es noch runder für die Volleys laufen.

Personell gibt es vor dem rheinischen Duell keine Ausfälle zu vermelden, auch wenn unter der Woche die eine oder andere Akteurin gesundheitlich noch etwas angeschlagen war.

veröffentlicht am Freitag, 15. Dezember 2023 um 12:00; erstellt von Leverkusener Stadtanzeiger, Michael Zeihen, 14.12.2023, TSV Bayer 04 Leverkusen e.V.