Spielmodus | 1. Bundesliga Männer

Alle teilnehmenden Mannschaften tragen vom 13. Oktober 2018 bis zum 23. März 2019 zunächst eine Hauptrunde mit Hin- und Rückspiel aus.

In den anschließenden Playoffs haben im Viertelfinale (Platzziffern 1-8; 2-7; 3-6; 4-5) die besser platzierten Mannschaften nach der Hauptrunde zunächst Heimrecht. Die Spielpaarungen für das Halbfinale (Platzziffern 1-4; 2-3) und Finale (Platzziffern 1-2) ergeben sich ebenfalls aus den Platzierungen nach der Hauptrunde. Der Sieger der Playoffs ist Deutscher Meister.

Die Playoffs werden in folgendem Modus gespielt:
Viertelfinale: "best of three"; Halbfinale: "best of three"; Finale: "best of five"

Die PO-Halbfinals können – in Abhängigkeit der Teilnahme deutscher Vereine an den Endrunden der CEV-Wettbewerbe – auf den Modus „best of five” erweitert werden. Eine Entscheidung hierüber wird spätestens am 25. März 2019 getroffen.

Ergänzung vom 25.03.2019: Die Halbfinals werden im Modus "best of five" gespielt.


Der letzte der Hauptrunde steigt in die 2. Bundesliga ab. Da Platz 12 nicht besetzt ist, gibt es nur einen Absteiger. 

Zur Saison 2019/20 steigen die beiden Meister der 2. Bundesligen in die 1. Bundesliga auf.