Hauke Wagner verlängert um 2 Jahre

HELIOS GRIZZLYS Giesen
Publikumsliebling Hauke Wagner bleibt
Foto: Helios GRIZZLYS Giesen

Die Kaderplanung bei den Helios GRIZZLYS schreitet weiter voran. Seit gestern ist sicher, dass der dienstälteste GRIZZLY, Kapitän Hauke Wagner, auch in der kommenden 2 Jahren an Bord bleiben wird. Warum der 32-Jährige den Giesen GRIZZLYS die Treue hält, fasst Wagner kurz und knapp so zusammen: „Nach dem abrupten Ende der letzten Saison freue ich mich wieder Teil des Teams zu sein, vor allem auf die großartige Stimmung bei unseren Heimspielen und auf zwei erfolgreiche Jahre.“ Bei den Helios GRIZZLYS gehört Diagonalangreifer Hauke Wagner schon zum Inventar. Am vergangenen Samstag hat der 32-Jährige sich nun mit GRIZZLYS-Geschäftsführer Sascha Kucera auf eine Vertragsverlängerung geeinigt.

Als 18-jähriger Newcomer, der eigentlich aus Celle stammt, spielte er sich vor mehr als 10 Jahren ins Bundesliga-Team und erlebte in der Saison 2008/2009 mit Anfang 20 zum ersten Mal wie es sich anfühlt, in der obersten deutschen Liga zu spielen. Nach einem einjährigen Gastspiel in Düren, steht „El Capitano“ nun seit 2012 wieder für die GRIZZLYS auf dem Feld.

Auch GRIZZLYS-Geschäftsführer Sascha Kucera ist glücklich über die Verlängerung mit dem Publikumsliebling Wagner: „Ich freue mich sehr, dass unser Kapitän Hauke - mit dem ich ja auch noch selbst 2 Jahre auf dem Feld stand - um 2 weitere Jahre bei den GRIZZLY verlängert hat! Hauke verkörpert mit seiner Spielweise wie kein anderer Spieler die Werte der GRIZZLYS. Damit erfüllen wir unseren eigenen Anspruch auf Kontinuität. Hauke hat vor allem in der vergangenen Saison gezeigt wie wichtig er für das Team und das ganze Umfeld ist. Das ist ein sehr positives Signal in dieser anstrengenden Zeit.“

Der Kader der GRIZZLYS wächst stetig weiter. Den ersten Neuzugang werden die Giesener Bundesliga-Volleyballer am kommenden Sonntag vorstellen. Einen ersten Eindruck kann sich dann jeder Interessierte LIVE machen. Denn dann wird Neuzugang Nummer 1 exklusiv im Instagram-LIVE-Interview mit Moderator Mike Münkel Rede und Antwort stehen.

 

Online-Premiere: Itamar Stein LIVE auf Instagram

Cheftrainer Stein gab mit seinem virtuellen Besuch bei #Roartime-Moderator und Hallensprecher der GRIZZLYS Mike Münkel den Startschuss für das neue Online-Format (#Roartime LIVE) der Helios GRIZZLYS. Neben der Vertragsverlängerung von Kapitän Hauke Wagner, standen die vergangene Saison, die laufenden Kaderplanungen, aber auch allgemeine Themen im Mittelpunkt des Gesprächs.

 

Die zweite Folge des Instagram-Talkformats steht bereits in den Startlöchern:

#Roartime LIVE – Episode 2

Sonntag 26.4.2020 - 16:00 Uhr LIVE auf Instagram @heliosgrizzlys

Moderator: Mike Münkel

Gast: GRIZZLYS-Neuzugang Nr. 1

 

Zusätzliche Informationen und aktuelle Berichte zu den GRIZZLYS gibt es wie immer auf unserer Webseite (www.helios-grizzlys.de) oder bei Facebook (www.facebook.com/heliosgrizzlys). Instagram @giesengrizzlys

veröffentlicht am Sonntag, 19. April 2020 um 17:38; erstellt von Vanessa Persson, TSV von 1911 Giesen e.V.

Volle Ladung Live-Volleyball: SPORT1 zeigt alle Finals im Free-TV

VBL-News

Crunch-Time in der Volleyball Bundesliga! Ab Donnerstag starten die Finalserien der VBL-Playoffs 2021. Alle Spiele sind live bei SPORT1 zu sehen.

07.04.2021 13:17

Volleyball Bundesliga schlägt weiter mit Mikasa auf

VBL | Pressemitteilungen

Mikasa, der weltweite Marktführer im Volleyball, bleibt für vier weitere Jahre offizieller Premiumpartner der Volleyball Bundesliga.

06.04.2021 10:29

Eins gegen Zwei: Dresden und Stuttgart im Playoff-Finale

VBL-News

Die beiden besten Teams der Hauptrunde bestreiten auch die Finalserie in den Playoffs der Volleyball Bundesliga der Frauen.

01.04.2021 19:07

Gemeinsam die Zukunft gestalten: Institut für Spielanalyse belgeitet VBL-Klubs in Audit-Verfahren

VBL-News

Die VBL ebnet den Weg für eine erfolgsversprechende Zukunft. Für den Weg der systematischen Professionalisierung arbeitet die VBL mit dem Institut für Spielanalyse aus Potsdam zusammen.

30.03.2021 08:50

Friedrichshafen gegen Berlin: Neuauflage im Finale

VBL-News

Der deutsche Volleyball-Clasico geht in den Playoff-Finals der Volleyball Bundesliga der Männer in die nächste Runde.

27.03.2021 22:27

weitere Artikel anzeigen

Spiele

Samstag, 6. März 2021

19:00
Berlin BERLIN RECYCLING Volleys
3:2
Herrsching WWK Volleys Herrsching
3:2
19:00
Giesen Helios GRIZZLYS Giesen
1:3
KönigsWusterh. Netzhoppers KW-Bestensee
1:3
19:00
Bühl Volleyball Bisons Bühl
3:1
Frankfurt United Volleys Frankfurt
3:1
Volleyball live und on Demand auf sporttotal.tv