Karlitzeks Rückkehr

TV Rottenburg vs. United Volleys Rhein-Main, 11.03.18, 1. BLM
Rottenburg empfängt die United Volleys
Foto: Ralph Kunze

Spiel 1 nach Wuppertal

Der letzte Auftritt vor heimischer Kulisse in der aktuellen Spielzeit ist gleichzeitig der erste Auftritt nach der enttäuschenden Niederlage in Wuppertal (0:3). Die Bergischen Volleys haben sich mit diesem Sieg auf zwei Punkte an den TVR herangekämpft. „Die Situation ist sicher nicht leicht für uns“, sagt Außenangreifer Johannes Schief. „Wir haben uns das Spiel in Wuppertal anders vorgestellt. Mittlerweile ist die Partie aber abgehakt und wir arbeiten konzentriert mit Blick auf den Sonntag.“

Als Aufsteiger des Jahres gekommen, emotional verabschiedet

Das Gastspiel der Volleys, die derzeit Dritter sind, wird für einen Spieler sicher etwas Besonderes: Moritz Karlitzek kehrt an seine alte Wirkungsstätte zurück. In Frankfurt hat der sympathische Außenangreifer seinen nächsten Karriereschritt eingeleitet: Mit fünf Gold- und drei Silbermedaillen steht er auf Platz zwei der MPV-Tabelle. Einst kam er 2015 aus Coburg an den Neckar, um schnell zum Publikumsliebling zu werden. Sein letzter Auftritt im Tollhaus der Liga war wohl einer seiner besten und wird vielen in Erinnerung bleiben: In den Play-Downs gegen die Solingen Volleys führte Karlitzek den TVR zum Klassenerhalt.

Endspurt in der Liga

„Wir müssen unsere Leistung in den letzten drei Spielen konstant abrufen, um die Klasse aus eigener Kraft zu halten“, erklärt Schief. „Am Sonntag geht es damit los!“ Die Ausgangslage könnte leichter sein: Mit den United Volleys, den SWD powervolleys Düren und den Alpenvolleys stehen drei schwere Brocken vor dem TVR als Restprogramm. Mit dem Blick nach Wuppertal: Spätestens, wenn die Bergischen Volleys zum wiederholten Mal punkten, könnte der Endspurt noch einmal richtig spannend werden.

„Golf meets TVR“

Der Spieltag gegen die United Volleys wird präsentiert vom Golfclub Domäne Niederreutin in Bondorf. Besonderes Highlight in der 10-Minuten Pause: Profi-Golfer werden gemeinsam mit einigen Zuschauern den Golfschläger schwingen.

Mit dem Bus nach Tübingen

Das Spiel am Sonntag beginnt nicht, wie von Samstagen gewohnt, um 19:30 Uhr, sondern um 17:00 Uhr. Wer die Fahrpläne für die Öffentlichen Verkehrsmittel sucht, findet diese auf der Homepage des TVR unter „Tickets“.

Das Spiel auf Facebook und Co.

Tickets für die Begegnung gibt es in allen bekannten Vorverkaufsstellen und unter www.easy-ticket.de Zudem wird das Spiel wie immer live auf sportdeutschland.tv übertragen. Wer die Partie weder in der Halle noch im Bewegtbild verfolgen kann, findet weitere interessante Beiträge auf den Social-Media-Kanälen des TV Rottenburg unter dem Hashtag #TVRUVR.

veröffentlicht am Donnerstag, 8. März 2018 um 10:10; erstellt von Moritz Liss, TV 1861 Rottenburg e.V.
letzte Änderung: 08.03.18 10:10

#MissionMannheim: Friedrichshafen und Lüneburg machen Finale perfekt

VBL | Pressemitteilungen

VfB Friedrichshafen gegen die SVG Lüneburg lautet das DVV-Pokalfinale der Männer am 24. Februar 2019. Damit kommt es in der SAP Arena in Mannheim zum Duell des Rekordpokalsiegers vom Bodensee und den „Lünehünen“, die in ihrer Vereinsgeschichte zum zweiten Mal nach 2015 im Pokalfinale stehen.

13.12.2018 21:25

#MissionMannheim: Schwerin und Stuttgart buchen Finalticket

VBL | Pressemitteilungen

Das DVV-Pokalfinale 2019 der Frauen ist perfekt: Am 24. Februar treffen der SSC Palmberg Schwerin und Allianz MTV Stuttgart in der SAP Arena in Mannheim aufeinander. Damit kommt es zur Neuauflage des Finals aus dem Jahr 2017, in dem ein wahrer Krimi die Fans begeisterte.

13.12.2018 21:13

SAXOPRINT wird Co-Sponsor des DVV-Pokalfinals 2019

VBL | Pressemitteilungen

Am 24. Februar 2019 findet zum vierten Mal in Folge das DVV-Pokalfinale in der SAP Arena in Mannheim statt. Schon heute konnten der Deutsche Volleyball-Verband (DVV) und die Volleyball Bundesliga (VBL) einen Erfolg auf dem Weg zur #MissionMannheim einfahren: Mit der Online-Druckerei SAXOPRINT wurde ein weiterer Co-Sponsor für Deutschlands größtes Volleyball-Highlight gewonnen.

11.12.2018 13:55

#MissionMannheim: DVV-Pokal live auf SPORT1

VBL | Pressemitteilungen

-       Novum: DVV-Pokalhalbfinals live auf SPORT1 in der Konferenz

-       Tradition: SPORT1 zeigt das DVV-Pokalfinale der Frauen live

05.12.2018 11:09

Volleyball Bundesliga unterstützt Neuaufstellung des DVV

VBL | Pressemitteilungen

Der Deutsche Volleyball-Verband (DVV) hat auf dem Hauptausschuss am vergangenen Wochenende in Frankfurt eine umfassende Strukturreform, die Weiterentwicklung der digitalen Plattform VolleyPassion und das nationale Nachwuchskonzept auf den Weg gebracht. Die Volleyball Bundesliga (VBL) begrüßt die Beschlüsse des DVV.

27.11.2018 11:03

weitere Artikel anzeigen

Spiele