GRIZZLYS verpflichten Anestis Dalakouras

HELIOS GRIZZLYS Giesen
Ein griechischer Nationalspieler für die GRIZZLYS!
Foto: Helios GRIZZLYS Giesen

Das Team der Helios GRIZZLYS Giesen um Cheftrainer Itamar Stein bekommt weiteren Zuwachs auf der Außenposition. Mit Anestis Dalakouras kommt ein erfahrener Nationalspieler zu den GRIZZLYS. Der 25-jährige Grieche ersetzt unteranderem Maximilian Ströbl, der genau wie Henrik Behmenburg (Mitte) keinen neuen Vertrag erhalten wird. Beide hatten in der vergangenen Saison kaum Einfluss auf das Spiel der Giesener und konnten sich auch auf Grund von Verletzungen während der Spielzeit nicht für eine weitere Saison in der ersten Bundesliga aufdrängen. 

Der „Neue“, Anestis Dalakouras, startete seine sportliche Karriere bei Ethnikos Alexandroupolis, spielte bereits eine Saison in der österreichischen Liga und war zuletzt beim griechischen Klub M.G.S. AE Komotinis unter Vertrag. Bereits seit 2015 spielt er für die griechische Nationalmannschaft und ist in diesem Sommer mit dieser in der europäischen CEV Silver League unterwegs. Anestis Dalakouras freut sich auf seinen neunen Verein: „Ich erwarte von dieser Saison, dass wir unsere sportlichen Ziele erreichen und unsere Fans mit gutem Volleyball glücklich machen! Ich werde ein GRIZZLYS, weil ich glaube, dass sie ein gut organisiertes Team mit hohen Ambitionen sind und ich hier als Spieler und Person wachsen kann!“ Der Grieche erhält bei den GRIZZLYS einen 1-Jahresvertrag. 

GRIZZLYS-Trainer Stein möchte mit der Verpflichtung von Dalakouras sowohl die Annahme, als auch den Angriff der GRIZZLYS stärken: „Mit Anestis bekommen wir einen kompletten Außenangreifer in unser Team. Er ist ein guter Annahmespieler, der auch weiß er im Angriff zu tun hat. Er ist technisch in allen Spielelementen stark und ist ein echter Teamplayer. Er hat einen stabilen Sprungaufschlag und bei Bedarf auch einen sehr guten Float-Aufschlag. Ich bin sehr glücklich, dass wir uns mit einem so guten Spieler einigen konnten. Ich weiß, dass er in die Mannschaft und zu unserem Spielstil passen wird. Derzeit ist er mit der griechischen Nationalmannschaft unterwegs, auch das ist ein Vorteil für uns, denn er wird den gesamten Sommer auf hohem Niveau Spielen und Trainieren und so gut vorbereitet zu uns kommen.“

Zusätzliche Informationen und aktuelle Berichte zu den GRIZZLYS gibt es wie immer auf unserer Webseite (www.giesengrizzlys.de) oder bei Facebook (www.facebook.com/giesenGRIZZLYS). Instagram @giesengrizzlys

veröffentlicht am Montag, 27. Mai 2019 um 18:20; erstellt von Vanessa Persson, TSV von 1911 Giesen e.V.
letzte Änderung: 27.05.19 11:08

Die Spielpläne für die Saison 2019/20 sind da

VBL | Pressemitteilungen

Am 3. Oktober startet die 1. Bundesliga der Frauen in die Saison 2019/20. Die Männer folgen gut eine Woche später am 12. Oktober.

27.06.2019 14:41

Das Los hat entschieden: Die Europapokal-Gegner der Bundesligisten stehen fest

VBL-News

Vier der neun deutschen Europapokalteilnehmer kennen seit Mittwochnachmittag bereits ihre ersten Gegner in den internationalen CEV-Wettbewerben. Zwei weitere haben zumindest nur noch eine sehr eingeschränkte Auswahl an möglichen Kontrahenten.

27.06.2019 14:39

Björn Andrae – Ein Kind der Liga

VBL | Pressemitteilungen

Er ist der vielleicht beste Volleyballer seiner Generation. Für die Volleyball Bundesliga lässt Björn Andrae die vergangenen Jahre Revue passieren und wagt den Blick auf das, was noch kommt.  

26.06.2019 13:59

mps consulting wird Partner der Volleyball Bundesliga

VBL | Pressemitteilungen

Die Volleyball Bundesliga baut ihr Netz an Partnern weiter aus. Ab dem 1. Juli 2019 wird die VBL im Bereich Sportpsychologie mit der mps consulting GmbH zusammenarbeiten.

25.06.2019 10:53

Deutschlands Volleyball rüstet sich für die Zukunft

VBL | Pressemitteilungen

Am vergangenen Wochenende kamen der Deutsche Volleyball-Verband (DVV), die Volleyball Bundesliga (VBL) und die Landesverbände auf dem Verbandstag in Berlin zusammen, um die Grundlage für eine moderne und flexible Strukturreform zu beschließen.

24.06.2019 15:00

weitere Artikel anzeigen

Spiele

Supercup Showacts