Neuer 2,06-m-LüneHüne

SVG Lüneburg
Anton Brehme komplettiert den Mittelblock der SVG Lüneburg
Foto: SVG Lüneburg

Er gilt als eines der hoffnungsvollsten deutschen Volleyball-Talente, in der neuen Saison trägt er das Trikot der SVG: Anton Brehme wechselt aus dem Volleyball-Internat Berlin und dessen Team VC Olympia nach Lüneburg. Der 19-Jährige macht damit das Trio der Mittelblocker neben Michel Schlien und Florian Krage wieder komplett.

Mit der Verpflichtung von Brehme, der zunächst einmal einen Ein-Jahres-Vertrag unterschrieben hat, ist den LüneHünen ein echter Coup gelungen. Denn der 2,06-Meter-Schlaks hat schon reichlich Bundesliga-Erfahrung...weiterlesen auf www.svg-lueneburg.de

veröffentlicht am Donnerstag, 23. Mai 2019 um 15:52; erstellt von SVG Lüneburg e.V.

Die Spielpläne für die Saison 2019/20 sind da

VBL | Pressemitteilungen

Am 3. Oktober startet die 1. Bundesliga der Frauen in die Saison 2019/20. Die Männer folgen gut eine Woche später am 12. Oktober.

27.06.2019 14:41

Das Los hat entschieden: Die Europapokal-Gegner der Bundesligisten stehen fest

VBL-News

Vier der neun deutschen Europapokalteilnehmer kennen seit Mittwochnachmittag bereits ihre ersten Gegner in den internationalen CEV-Wettbewerben. Zwei weitere haben zumindest nur noch eine sehr eingeschränkte Auswahl an möglichen Kontrahenten.

27.06.2019 14:39

Björn Andrae – Ein Kind der Liga

VBL | Pressemitteilungen

Er ist der vielleicht beste Volleyballer seiner Generation. Für die Volleyball Bundesliga lässt Björn Andrae die vergangenen Jahre Revue passieren und wagt den Blick auf das, was noch kommt.  

26.06.2019 13:59

mps consulting wird Partner der Volleyball Bundesliga

VBL | Pressemitteilungen

Die Volleyball Bundesliga baut ihr Netz an Partnern weiter aus. Ab dem 1. Juli 2019 wird die VBL im Bereich Sportpsychologie mit der mps consulting GmbH zusammenarbeiten.

25.06.2019 10:53

Deutschlands Volleyball rüstet sich für die Zukunft

VBL | Pressemitteilungen

Am vergangenen Wochenende kamen der Deutsche Volleyball-Verband (DVV), die Volleyball Bundesliga (VBL) und die Landesverbände auf dem Verbandstag in Berlin zusammen, um die Grundlage für eine moderne und flexible Strukturreform zu beschließen.

24.06.2019 15:00

weitere Artikel anzeigen

Spiele

Supercup Showacts