News - VBL

Düren: Tomáš Kocian bleibt in Düren

SWD powervolleys DÜREN
Zieht in Düren weiter die Fäden: Tomáš Kocian
Foto: powervolleys

Der Regisseur bleibt an Bord: Spielmacher Tomáš Kocian hat einen Vertrag für die nächste Saison beim Volleyball-Bundesligisten SWD powervolleys Düren unterschrieben. Der 31-Jährige ist damit Spieler Nummer fünf und Vertragsverlängerung Nummer fünf für die Spielzeit 2019/20. „Wir sind in Düren noch nicht am Ziel angekommen. Ich will dabei helfen, dass wir noch mehr Schritte nach vorne machen“, sagt Kocian, der sich aktuell mit der Nationalmannschaft auf den Sommer in der Nations League vorbereitet.

Die Vertragsverlängerung war keine Selbstverständlichkeit. Kocian hatte „mehrere spannende Angebote“, trotzdem fiel die Entscheidung für Düren. „Auch wenn wir eine gute Saison gespielt haben, bin ich nicht zufrieden“, sagt Kocian. „Da geht noch mehr. Mein großes Ziel ist es, einen Titel mit Düren zu holen.“ Obwohl die Konkurrenz in der Liga zuletzt immer stärker geworden ist, sieht Dürens Spielmacher sein Team auf dem richtigen Weg, um weiter in die Spitze vorzudringen. „Das Klima in der Mannschaft war sehr gut. Das soll wieder so sein. Auf der anderen Seite müssen wir verhindern, dass wir zwischendurch hier und da Punkte liegen lassen, die uns in der Endabrechnung fehlen. Da müssen wir uns im Vergleich zur vergangenen Saison steigern.“

Ein zweites Ziel, dass Kocian als wichtig erachtet: Das Team braucht mehr Alternativen im Angriff. Die Planungen für den neuen Kader laufen auf Hochtouren. „Es gibt da ein paar Ideen, die mir sehr gut gefallen. Wenn wir das umsetzen, dann können wir uns alle sehr auf die neue Saison freuen“, schildert der Mann, der die Dürener Offensive auch in der kommenden Saison dirigiert. Trainer Stefan Falter begrüßt die Entscheidung. „ Tomáš ist einer der Top-Zuspieler in der Liga. Er spielt auch aus schwierigen Situationen heraus sehr variabel. Er hat einen guten Block und ist in der Abwehr besonders stark. Ich bin froh, dass wir sein hohes Potenzial weiter in unserem Team haben.“

veröffentlicht am Montag, 6. Mai 2019 um 13:39; erstellt von TV Düren 1847 e.V.

Aufschlag in Hannover: "Mit einem guten Gefühl in die ganze Saison"

VBL | Pressemitteilungen

Fünf Wochen sind es noch bist zum comdirect Supercup in Hannover, doch am Donnerstag hat die Trophäe bereits eine kurze Stippvisite in Niedersachsens Landeshauptstadt absolviert.

13.09.2019 10:44

Für die Augen und die Ohren: Starke Medienpartner für den comdirect Supercup

VBL | Pressemitteilungen

Die Volleyball Bundesliga hat das Supercup-Puzzle um ein weiteres Teil ergänzt und mit SPORTBUZZER und Radio Hannover zwei starke Medienpartner für den comdirect Supercup am 20. Oktober in der TUI Arena Hannover gewonnen.

06.09.2019 14:21

Für die Zukunft aufgestellt: 2. Bundesliga mit neuem Leitbild und klarer Vision

VBL | Pressemitteilungen

Die 2. Volleyball Bundesliga gibt sich ein auf die Zukunft ausgerichtetes Leitbild und eine klare Vision.

03.09.2019 12:35

comdirect Supercup: Innovatives Event mit starken Partnern

VBL | Pressemitteilungen

Die Volleyball Bundesliga freut sich, mit PALMBERG und SAXOPRINT zwei starke Partner für den comdirect Supercup an ihrer Seite zu wissen.

28.08.2019 16:11

comdirect Supercup 2019: SPORT1 zeigt beide Spiele live im TV

VBL | Pressemitteilungen

Es ist das Auftakt-Highlight der kommenden Bundesliga-Saison: Beim comdirect Supercup schlagen am 20. Oktober 2019 Deutschlands beste VolleyballerInnen auf. SPORT1 überträgt beide Spiele live im TV.

08.08.2019 12:28

weitere Artikel anzeigen

Spiele