Netzhoppers beenden Saison mit Heimspiel

Netzhoppers SolWo Königspark KW vs. United Volleys Frankfurt, 23.03.19, 1. BLM
Netzhoppers empfangen die United Volleys
Foto: Foto: Dagmar Jaschen

Die Netzhoppers SolWo Königspark KW haben den 9. Tabellenplatz inne und an dieser Situation lässt sich auch nichts mehr ändern. Damit ist eine Play-Off-Teilnahme nicht mehr möglich und am kommenden Samstag, 23.03.19, das letzte Heimspiel der Saison. Mirko Culic kann gegen die United Volleys auf das komplette Team zurückgreifen. Die Spieler sind heiß auf das letzte Spiel und wollen sich würdig von ihren Fans und Unterstützern verabschieden.

Die United Volleys müssen gegen die Netzhoppers punkten und stehen damit unter einem ganz anderen Druck. Wollen sie ihren 5. Platz behalten und sich damit die SVG Lüneburg als Gegner in den Play-Offs sichern, sollten sie gewinnen. Im Hinspiel unterlagen die Netzhoppers mit einem 0:3 in der Fraport-Arena. Dass sie Heimspielstark sind, haben sie in dieser Saison aber schon gegen Mannschaften wie Düren gezeigt. In der Saison 17/18 mussten sich die Hessen in der Landkost-Arena mit einem 3:2 geschlagen geben. So ein Ergebnis würde sicher jedem Besucher der Landkost-Arena auch an diesem Spieltag gefallen.

Auch rund um das Spiel gibt es einige Aktionen. So wird z.B. Der Welt-Fairness-Song welturaufgeführt. Gemeinsam mit den Schülern und Schülerinnen der Villa Elisabeth Wildau, den Tanzkindern Bestensee und den Zuschauern der Landkost-Arena wird dieser Song zum ersten Mal aufgeführt. Der Song ist zum Klatschen. Klatschen für fairen, sauberen Sport, für einen sympathischen Spitzensport, für faires Zusammenleben und für die Anerkennung professioneller und ehrenamtlicher Arbeit. Im Anschluss wird man diesen Song in anderen Stadien und anderen Orten hören können.

Mitgliedsunternehmen der IHK Cottbus erhalten gegen Vorlage ihrer Visitenkarte an dem Spieltag freien Eintritt. Die Unternehmer haben die Möglichkeit ihre Visitenkarte in einen Lostopf zu schmeißen und können attraktive Preise gewinnen.

veröffentlicht am Donnerstag, 21. März 2019 um 17:52; erstellt von Netzhoppers Königs Wusterhausen e.V.

DVV-Pokalauslosung: Achtelfinals stehen fest

VBL | Pressemitteilungen

Neustart für die #MissionMannheim: Im Rahmen der Bundesligaversammlung in Berlin wurden die Achtelfinalpartien im DVV-Pokal der Frauen und Männer ausgelost.

14.06.2019 11:16

Zweimal Meister gegen Doublesieger: Jetzt Tickets für den comdirect Supercup sichern

VBL | Pressemitteilungen

Während die Nationalspieler mit ihren Auswahlmannschaften in der Volleyball Nations League aktiv sind, richtet sich der Blick der Vereine bereits auf die kommende Saison. Erstes Highlight - der comdirect Supercup am 20. Oktober 2019 in der TUI Arena in Hannover.

13.06.2019 12:33

Neun Bundesligisten starten im Europapokal

VBL | Pressemitteilungen

Angeführt von den Meistern Allianz MTV Stuttgart und Berlin Recycling Volleys geht die Volleyball Bundesliga in der Saison 2019/20 mit neun Teams in den Europapokalwettbewerben an den Start.

12.06.2019 11:10

48. A-Trainer-Lehrgang des DVV mit zahlreichen VBL-Coaches gestartet

VBL-News

Der jährlich stattfindende A-Trainer-Lehrgang des DVV startete in diesem Jahr bereits im Mai. Vom 17. bis 26. Mai versammelte Leiter und Chefausbilder Dr. Jimmy Czimek 26 A-Traineranwärter in Köln.

03.06.2019 11:38

Grünes Licht für Lizenzanträge der 1. Bundesliga

VBL | Pressemitteilungen

Der Lizenzierungsausschuss der Volleyball Bundesliga hat grünes Licht für die Lizenzanträge der 23 Vereine in den 1. Bundesligen gegeben. Die wirtschaftlichen Kennzahlen bestätigen den positiven Trend der Vorjahre. Die Teams im Oberhaus der Frauen planen in der kommenden Saison erstmals mit Budgets in einer Höhe von mehr als 13 Millionen Euro.

27.05.2019 12:06

weitere Artikel anzeigen

Spiele

Sonntag, 12. Mai 2019

Supercup Showacts