GRIZZLYS verlieren 1:3 und feiern trotzdem

HELIOS GRIZZLYS Giesen vs. Volleyball Bisons Bühl, 16.03.19, 1. BLM
Was für eine Saison!
Foto: Helios GRIZZLYS Giesen

Im letzten Heimspiel der Saison mussten sich die Helios GRIZZLYS Giesen nach knapp 2 Stunden mit 1:3 (20:25, 20:25, 25:23, 21:25) geschlagen geben. Der Aufsteiger hatte bereits am vergangenen Wochenende den Klassenerhalt perfekt gemacht. Und brachte nun vor heimischer Kulisse gegen die Volleyball Bisons Bühl eine lediglich durchschnittliche Leistung. Insgesamt 1.802 Zuschauer sahen ein umkämpftes Spiel und wurden zusätzlich mit Showauftritten, Gewinnspielen und einer ausgelassenen After-Match-Party unterhalten.

Sportlich blieben die GRIZZLYS mit Ausnahme des dritten Satzes zwar unter den eigenen Leistungen und können nach der Niederlage gegen starke Bühler bei einem ausstehenden Spiel am kommenden Samstag in Düren nun nichtmehr auf einen Playoff-Platz klettern. Das Team von Cheftrainer Itamar Stein beendet die erste Saison im Volleyball-Oberhaus so nach der Hauptrunde auf einem 9. Oder 10 –Tabellenplatz. Stein verlängert im Rahmen des Spieltages seinen Vertrag bei den GRIZZLYS um drei Jahre und wird auch in den nächsten Spielzeiten der sportliche Regisseur an der Linie sein.

Nach der Partie feierten Spieler, Sponsoren, Management und Fans zusammen eine erfolgreiche Saison mit Freibier, DJ und einer ausgelassenen Stimmung, bevor es am kommenden Samstag zur letzten Auswärtsfahrt der Saison 18/19 zu den powervolleys Düren geht.

veröffentlicht am Sonntag, 17. März 2019 um 07:24; erstellt von Vanessa Persson, TSV von 1911 Giesen e.V.

DVV-Pokalauslosung: Achtelfinals stehen fest

VBL | Pressemitteilungen

Neustart für die #MissionMannheim: Im Rahmen der Bundesligaversammlung in Berlin wurden die Achtelfinalpartien im DVV-Pokal der Frauen und Männer ausgelost.

14.06.2019 11:16

Zweimal Meister gegen Doublesieger: Jetzt Tickets für den comdirect Supercup sichern

VBL | Pressemitteilungen

Während die Nationalspieler mit ihren Auswahlmannschaften in der Volleyball Nations League aktiv sind, richtet sich der Blick der Vereine bereits auf die kommende Saison. Erstes Highlight - der comdirect Supercup am 20. Oktober 2019 in der TUI Arena in Hannover.

13.06.2019 12:33

Neun Bundesligisten starten im Europapokal

VBL | Pressemitteilungen

Angeführt von den Meistern Allianz MTV Stuttgart und Berlin Recycling Volleys geht die Volleyball Bundesliga in der Saison 2019/20 mit neun Teams in den Europapokalwettbewerben an den Start.

12.06.2019 11:10

48. A-Trainer-Lehrgang des DVV mit zahlreichen VBL-Coaches gestartet

VBL-News

Der jährlich stattfindende A-Trainer-Lehrgang des DVV startete in diesem Jahr bereits im Mai. Vom 17. bis 26. Mai versammelte Leiter und Chefausbilder Dr. Jimmy Czimek 26 A-Traineranwärter in Köln.

03.06.2019 11:38

Grünes Licht für Lizenzanträge der 1. Bundesliga

VBL | Pressemitteilungen

Der Lizenzierungsausschuss der Volleyball Bundesliga hat grünes Licht für die Lizenzanträge der 23 Vereine in den 1. Bundesligen gegeben. Die wirtschaftlichen Kennzahlen bestätigen den positiven Trend der Vorjahre. Die Teams im Oberhaus der Frauen planen in der kommenden Saison erstmals mit Budgets in einer Höhe von mehr als 13 Millionen Euro.

27.05.2019 12:06

weitere Artikel anzeigen

Spiele

Sonntag, 12. Mai 2019

Supercup Showacts