Satzgewinn in Rottenburg für den VCO

TV Rottenburg vs. VCO Berlin, 15.01.19, 1. BLM

Die Jungs vom VC Olympia Berlin unterliegen dem TV Rottenburg knapp mit 1:3 (25:23, 20:25, 16:25, 22:25).

16.01.2019 09:21

Arbeitssieg gegen die Talente

TV Rottenburg vs. VCO Berlin, 15.01.19, 1. BLM

Der TV Rottenburg besteht gegen den VCO Berlin und holt drei wichtige Punkte im Abstiegskampf.

15.01.2019 22:22

Bisons holen 2,11m-Verstärkung

Volleyball Bisons Bühl

Die Volleyball Bisons Bühl legen in der Rückrunde mit einem neuen Mittelblocker nach. David Oliver Martin ist 22 Jahre alt und stammt aus Woodland Hills in Kalifornien.

15.01.2019 14:10

Gegen den deutschen Nachwuchs

TV Rottenburg vs. VCO Berlin, 15.01.19, 1. BLM

Die Bundesligavolleyballer des TV Rottenburg treffen am Dienstagabend (19:30 Uhr, LIVE auf sporttotal.tv) in der Paul Horn-Arena auf den VCO Berlin.

14.01.2019 13:00

CL: live im TV, heiß in der Halle

United Volleys Frankfurt

Es ist erst das zweite Heimspiel in der Fraport Arena, welches die United Volleys Frankfurt am Dienstagabend gegen Knack Roeselare aus Belgien in der Champions League-Gruppenphase bestreiten.

14.01.2019 03:07

Starke GRIZZLYS unterliegen Düren mit 1:3

HELIOS GRIZZLYS Giesen vs. SWD powervolleys DÜREN, 13.01.19, 1. BLM

Nach der 1:3-Heimniederlage im DVV-Pokal-Viertelfinale mussten sich die Helios GRIZZLYS vor 1.605 Zuschauern den SWD powervolleys Düren erneut mit 1:3 (21:25; 21:25; 25:19; 23:25) geschlagen geben.

13.01.2019 23:21

Keine Punkte in Herrsching

WWK Volleys Herrsching vs. TV Rottenburg, 12.01.19, 1. BLM

800 Zuschauer haben am Samstagabend einen offenen Schlagabtausch zwischen den WWK Volleys Herrsching und dem TV Rottenburg in der Nikolaushalle in Herrsching gesehen.

13.01.2019 13:27

Über den Kampf zum Sieg

WWK Volleys Herrsching vs. TV Rottenburg, 12.01.19, 1. BLM

Der fünfte Saisonsieg ist für die WWK Volleys ein hartes Stück Arbeit. Vor 800 Zuschauern besiegt das Team von Trainer Max Hauser am Samstag den TV Rottenburg mit 3:1 (29:31, 25:20, 25:21, 25:21).

13.01.2019 11:33

Verletzungspech stoppt VfB Friedrichshafen

VfB Friedrichshafen vs. SVG Lüneburg, 12.01.19, 1. BLM

Der VfB Friedrichshafen hat am Samstagabend das Spitzenspiel in der 1. Volleyball Bundesliga gegen die SVG Lüneburg mit 2:3 (22:25, 25:19, 27:29, 25:22, 13:15) verloren.

12.01.2019 22:37

Es "russellt" im Volleyballtempel

BERLIN RECYCLING Volleys vs. Volleyball Bisons Bühl, 11.01.19, 1. BLM

Angeführt von Diagonalangreifer Kyle Russell bezwangen die BR Volleys die Volleyball Bisons Bühl zum Auftakt ins Jahr 2019 mit 3:0 (25:18, 25:21, 25:16).

11.01.2019 23:39

Weitere Artikel finden Sie im Archiv.

Archiv

ArtikelDatum
Keine Chance in Berlin 11.01.201911.01.2019 22:38
Flexibilität ist gefragt 11.01.201911.01.2019 15:00
ACHTUNG! Spielabsage 11.01.201911.01.2019 13:44
Heynen plagen Verletzungssorgen 11.01.201911.01.2019 11:08
Netzhoppers bleiben auf Rang 9 10.01.201910.01.2019 19:45
Weitere Punkte für die GRIZZLYS?! 10.01.201910.01.2019 14:18
Wie startet der TVR ins Jahr 2019? 10.01.201910.01.2019 11:10
"Bisonjagd" zum Jahresauftakt 10.01.201910.01.2019 10:41
„Maksimale“ Ausbeute gegen die Netzhoppers 10.01.201910.01.2019 00:45
Bisons-Jahresauftakt in Berlin 09.01.201909.01.2019 18:29
#FridayNightLights 09.01.201909.01.2019 11:35
Re-Start für Frankfurter Dreigestirn 08.01.201908.01.2019 11:55
Netzhoppers weiter mit Verletzungssorgen 08.01.201908.01.2019 10:45
Terminkarussell wegen Frankfurt Heimspiel 07.01.201907.01.2019 16:11
Auf der Suche nach dem Dezember-Rhythmus 06.01.201906.01.2019 21:37

SSC Palmberg Schwerin ist Deutscher Meister 2018

VBL | Pressemitteilungen

SSC Palmberg Schwerin ist Deutscher Meister. Mit einem 3:1-Auswärtserfolg (25:22, 25:18, 16:25, 25:18) bei Allianz MTV Stuttgart holten die Volleyballerinnen aus dem hohen Norden den zwölften Meistertitel in der Vereinsgeschichte. Hauptrundensieger Stuttgart muss sich damit bereits zum vierten Mal in Serie mit der Vizemeisterschaft begnügen.


Jubel über den zwölften Meistertitel für SSC Palmberg Schwerin; Foto: Tom Bloch

Bereits im Vorjahr standen sich beide Mannschaften im Finale gegenüber – auch damals mit dem besseren Ende für die Mecklenburgerinnen, die die Hauptrunde 2017/18 nur auf Platz 3 beendeten und die bereits im Halbfinale gegen den Dresdner SC den Zweiten der Hauptrunde aus dem Wettbewerb schmissen.

Goldmedaillen und Meisterschale sind inzwischen auf dem Weg nach Schwerin, wo die Mannschaft um Spielführerin Jennifer Geerties ausgiebig mit den Fans feiern möchte. "Wir sind so happy. Jetzt nehmen wir den Flieger auseinander", scherzte Schwerins Trainer Felix Koslowski gegenüber dem Norddeutschen Rundfunk. "Es ist so schön, ich freue mich so unbeschreiblich. Ich liebe dieses Team, ich bin so stolz auf uns", sagte indes Diagnonalangreiferin Louisa Lippmann dem NDR.

Spiele der Playoff-Finalserie
Stuttgart - Schwerin  2:3 / 106:107 (25:21 22:25 22:25 25:21 12:15)
Schwerin - Stuttgart  3:0 / 76:67 (25:22 25:21 26:24)
Stuttgart - Schwerin  1:3 / 83:91 (22:25 18:25 25:16 18:25)

veröffentlicht am Samstag, 28. April 2018 um 22:40; erstellt von Sattler, Daniel
letzte Änderung: 30.04.18 10:18

Spiele