News - VBL

Herrsching 2.0

Volleyball Bisons Bühl vs. WWK Volleys Herrsching, 23.11.19, 1. BLM

Am kommenden Samstag, den 23. November 2019 treffen die Bisons im Hexenkessel Großsporthalle erneut auf die WWK Volleys Herrsching. Um 20:00 Uhr wird das Ligaspiel angepfiffen.

21.11.2019 17:02

Harter Kampf im Spitzenspiel

HYPO TIROL AlpenVolleys Haching vs. VfB Friedrichshafen, 18.11.19, 1. BLM

Die HYPO TIROL AlpenVolleys Haching verlieren das Schlagerspiel gegen den Vizemeister VfB Friedrichshafen denkbar knapp mit 2:3 (-23/19/-16/21/-13).

18.11.2019 23:01

Für Spitzensport und Jugendförderung

United Volleys Frankfurt

Seit mittlerweile vier Jahren vertreten die United Volleys die Stadt Frankfurt und die Rhein-Main-Region in der höchsten deutschen Spielklasse, der 1. Volleyball Bundesliga.

18.11.2019 14:28

Derbysieg geht an den TVR

TV Rottenburg vs. Volleyball Bisons Bühl, 17.11.19, 1. BLM

Die Bisons unterliegen dem TVR deutlich mit 3:0. Vor 2000 Zuschauern in der Paul-Horn Arena erwischten die Bisons einen rabenschwarzen Tag und konnten den Rottenburgern nur wenig entgegensetzen.

18.11.2019 11:37

Glückliche Fans, glücklicher Trainer

TV Rottenburg vs. Volleyball Bisons Bühl, 17.11.19, 1. BLM

Die Bundesligavolleyballer des TV Rottenburg sind Derbysieger: Die Bisons aus Bühl hatten zu kaum einem Zeitpunkt eine Chance im Duell am Sonntagnachmittag mit dem TVR.

17.11.2019 19:36

Spiel, Satz, Sieg – GRIZZLYS gewinnen 3:1

HELIOS GRIZZLYS Giesen vs. United Volleys Frankfurt, 16.11.19, 1. BLM

Am Samstagabend erstrahlte die Volksbank-Arena Hildesheim in Grün und Schwarz – die GRIZZLYS hatten zum Heimspiel geladen und gingen am Ende als Sieger vom Feld. Sie besiegten Frankfurt mit 3:1.

17.11.2019 02:03

VORGABEN ÜBERERFÜLLT

WWK Volleys Herrsching vs. HEITEC Volleys Eltmann, 16.11.19, 1. BLM

Die WWK Volleys Herrsching besiegen am Samstag vor heimischen Publikum die HEITEC Volleys Eltmann mit 3:1 und springen nach dem vierten Saisonerfolg auf Platz drei der Tabelle.

17.11.2019 01:30

Lindberg mit Aufschlagfeuerwerk

SVG Lüneburg vs. Netzhoppers KW-Bestensee, 16.11.19, 1. BLM

Lindberg mit Aufschlagfeuerwerk Was war denn das bitte für eine Galavorstellung? Die SVG serviert 14 Asse und schlägt die Netzhoppers Königswusterhausen hochverdient mit 3:0 (25:18;25:10;25:23).

16.11.2019 23:12

Zuhause ohne Satzverlust

BERLIN RECYCLING Volleys vs. SWD powervolleys DÜREN, 16.11.19, 1. BLM

Die BR Volleys bleiben in ihrem Volleyballtempel eine Macht. Im fünften Heimspiel der Saison setzte es für die Männer von Cheftrainer Cedric Enard den fünften 3:0-Erfolg (25:16, 25:20, 25:22).

16.11.2019 22:35

Der Vizemeister kommt!

HYPO TIROL AlpenVolleys Haching vs. VfB Friedrichshafen, 18.11.19, 1. BLM

Am Montag gastiert der Vizemeister VfB Friedrichshafen bei den HYPO TIROL AlpenVolleys Haching in der BAYERNWERK Sportarena Unterhaching. Das Spiel wird ab 19.10 Uhr live auf Sport1 übertragen.

16.11.2019 19:01

Weitere Artikel finden Sie im Archiv.

Archiv

ArtikelDatum
Mit „Urby“ als „Beton-Abwehr“ 15.11.201915.11.2019 18:18
Derbyzeit in Rottenburg! 15.11.201915.11.2019 15:00
Herausfordernde Woche 15.11.201915.11.2019 14:14
Unter anderen Vorzeichen 15.11.201915.11.2019 10:42
GCDW GANZ STARK - WILLE GEFRAGT 15.11.201915.11.2019 09:37
Düren: Keine Chance gegen Herrsching 14.11.201914.11.2019 22:10
GRIZZLYS sind bereit für das nächste Spiel 14.11.201914.11.2019 17:43
TransPak AG wird Partner des TV Rottenburg 14.11.201914.11.2019 16:13
Nichts zu holen für die Helios GRIZZLYS 14.11.201914.11.2019 13:26
Derby gegen Bühl am Sonntag 14.11.201914.11.2019 12:01
An den Hörnern gepackt 14.11.201914.11.2019 12:00
Aus dem Tritt geraten 14.11.201914.11.2019 10:34
Bisons verlieren gegen die AlpenVolleys 13.11.201913.11.2019 23:41
Der erste Auswärtssieg gelingt in Bamberg 13.11.201913.11.2019 22:27
Ein druckvoller Heimauftritt 13.11.201913.11.2019 22:15

comdirect Supercup: GfL Hannover – die unverzichtbaren Helfer

VBL | Pressemitteilungen

Den meisten Zuschauern werden sie kaum auffallen und doch sind sie so unersetzlich für den comdirect Supercup wie die Spielerinnen und Spieler auf dem Feld – die freiwilligen Helferinnen und Helfer der GfL Hannover.


Unverzichtbare Helfer: Die Volunteers der GfL Hannover beim comdirect Supercup 2018 (Foto: Sebastian Wells)

Bereits zum dritten Mal unterstützt der Verein am 20. Oktober in der TUI Arena Hannover das erste Volleyball-Highlight der Saison mit über 70 Freiwilligen. Der Ansturm auf die Volunteer-Plätze ist ungebrochen. „Im Nachhinein wird es wieder mehr Interessenten als verfügbare Plätze geben“, ist sich Jugendwart Wolf-Werner Lutze sicher, der die Helferinnen und Helfer von Vereinsseite aus koordiniert.

Sichtbar werden die Volunteers für alle Besucher vor allem beim Einlass sowie als Courtpersonal (Ballroller und Quickmopper) bei den Spielen zwischen Meister und Pokalsieger bei den Frauen und Männern. Doch auch hinter den Kulissen sind die 13 bis 69 Jahre alten Freiwilligen für den reibungslosen Ablauf unverzichtbar. Sie helfen beim Auf- und Abbau in der Halle, unterstützen das Medienteam und die Technik oder sind als Teamguides Ansprechpartner für die teilnehmenden Mannschaften.

Dabei sieht sich der Verein nicht nur als Helfer, sondern auch als Botschafter des Volleyballs für die Region Hannover. Denn wer in der Umgebung der niedersächsischen Landeshauptstadt Bundesliga-Volleyball sehen möchte, muss derzeit zu den Helios Grizzlys Giesen ins rund 40 Kilometer entfernte Hildesheim reisen. „Der comdirect Supercup ist die einzige hochklassige Volleyballveranstaltung in Hannover und Umgebung“, sagt GfL-Jugendwart Lutze, der das Event als wichtigen Anker in der Region sieht, „weil es fast die einzige Möglichkeit ist, auch über Hannovers Medien für Volleyball zu werben“.

Wenn am 20. Oktober bei den Männern die Berlin Recycling Volleys gegen den VfB Friedrichshafen antreten (ab 13:45 Uhr) und im Anschluss bei den Frauen Allianz MTV Stuttgart dem SSC Palmberg Schwerin gegenübersteht (ab 16:30 Uhr), werden die Volunteers der GfL Hannover ihren Idolen wieder ganz nah sein können. Und alle Besucher können sich sicher sein, hinter den Kulissen läuft alles wie geschmiert, auch wenn sie die fleißigen Helfer vielleicht gar nicht zu Gesicht bekommen.

Wer noch keine Karte für das Saisonauftakt-Highlight am 20. Oktober hat, der sollte schnell zuschlagen. Tickets gibt es hier:

Eintrittskarten (ab 14 Euro) für den comdirect Supercup am 20. Oktober 2019 in der TUI Arena sind über www.ticketmaster.de (Ticket-Hotline 01806-999 0000*) und über www.eventim.de (Ticket-Hotline 01806-570070*) erhältlich. *0,20€/Anruf inkl. MwSt. aus den Festnetzen, max. 0,60€/Anruf inkl. MwSt. aus den deutschen Mobilfunknetzen.

veröffentlicht am Donnerstag, 17. Oktober 2019 um 17:43; erstellt von Kunze, Fabian
letzte Änderung: 20.09.19 12:08

Spiele

Supercup Showacts