Dreifaches Ausrufezeichen gegen Ankara

United Volleys Frankfurt

Auch zur Vorweihnachtszeit sorgen die United Volleys weiter für Riesenüberraschungen in der europäischen Königsklasse – und übernehmen das Auspacken ihrer Präsente großzügiger Weise gleich selbst.

19.12.2018 01:28

"Oh what a night!"

HYPO TIROL AlpenVolleys Haching vs. VfB Friedrichshafen, 16.12.18, 1. BLM

Die HYPO TIROL AlpenVolleys Haching gewinnen das Schlagerspiel gegen den VfB Friedrichshafen in einem unglaublichen Match vor 1.400 Zusehern mit 3:2 (25:20/30:32/24:26/25:19/17:15).

18.12.2018 09:46

Wiedersehen an der polnischen Ostsee

BERLIN RECYCLING Volleys

Am Mittwoch (19. Dez um 18.00 Uhr) schlagen die BR Volleys wieder in der 2019 CEV Champions League auf. Eurosport 1 überträgt live im Free-TV.

18.12.2018 08:40

GRIZZLYS verlieren 1. Niedersachsenderby

SVG Lüneburg vs. HELIOS GRIZZLYS Giesen, 15.12.18, 1. BLM

Am vergangenen Samstag spielten die Helios GRIZZLYS Giesen auswärts gegen die SVG Lüneburg, die nach ihrem Pokalfight gegen die BR Volleys zwei Tage zuvor erneut stark aufspielten.

17.12.2018 12:12

Schon wieder eine neue Ära in Frankfurt

United Volleys Frankfurt

Es ist bereits das vierte Champions League-Heimspiel der United Volleys. Aber wenn am Dienstag die großen Namen des neunfachen türkischen Meisters Halkbank Ankara in der Fraport Arena aufschlagen...

16.12.2018 23:35

Gerippt – gerockt – gewonnen

United Volleys Frankfurt vs. WWK Volleys Herrsching, 16.12.18, 1. BLM

Bayerische Rauten gegen „Geripptes“ aus Hessen – So lautete am Sonntag zumindest in Sachen Spielertrikots das Volleyball Bundesliga-Duell der United Volleys gegen die WWK Volleys Herrsching.

16.12.2018 23:30

BR Volleys zu stark für die Netzhoppers

Netzhoppers SolWo Königspark KW vs. BERLIN RECYCLING Volleys, 15.12.18, 1. BLM

Die Netzhoppers Solwo Königspark KW haben die Hauptstädter nicht in den Griff bekommen und unterlagen am Ende mit einem 0:3.

16.12.2018 13:11

Weihnachtsgeschenk nach Baden

TV Rottenburg vs. Volleyball Bisons Bühl, 15.12.18, 1. BLM

Der TV Rottenburg hat das Derby gegen den TV Bühl mit 0:3 verloren.

15.12.2018 22:08

Hitziges Derby: Bisons holen 3 Punkte

TV Rottenburg vs. Volleyball Bisons Bühl, 15.12.18, 1. BLM

Bisons gewinnen das badisch-schwäbische Derby gegen den TV Rottenburg mit 3:0 (25:22, 26:24, 27:25 87 min)

15.12.2018 21:54

Für die Netzhoppers war nichts zu holen

Netzhoppers SolWo Königspark KW vs. BERLIN RECYCLING Volleys, 15.12.18, 1. BLM

Die Netzhoppers SolWo Königspark KW unterliegen nach nur 75 Minuten mit einem klaren 3:0.

15.12.2018 21:53

Weitere Artikel finden Sie im Archiv.

Archiv

ArtikelDatum
Schlussendlich ein souveräner Sieg der SVG 15.12.201815.12.2018 21:35
Souverän in Bestensee 15.12.201815.12.2018 21:22
Nach dem Pokal ist vor dem Punktspiel 14.12.201814.12.2018 18:18
Ein Erfolgserlebnis soll her 14.12.201814.12.2018 16:05
Auswärtsspiel gegen den Meister-Besieger 14.12.201814.12.2018 13:54
„Adventspurt“ in Frankfurt 13.12.201813.12.2018 23:27
Derby-Klassiker gegen Rottenburg 13.12.201813.12.2018 17:04
Berlin-Brandenburg-Derby die 2. Auflage 13.12.201813.12.2018 16:10
Derby auf Augenhöhe 13.12.201813.12.2018 15:04
Tim Stöhr neuer Abwehrchef bei den Bisons 13.12.201813.12.2018 12:12
Voll motiviert! 13.12.201813.12.2018 11:28
Im Namen der guten Sache 11.12.201811.12.2018 15:44
Düren: Sechs Punkte am Wochenende 10.12.201810.12.2018 01:08
Drittes Lichtlein will nicht aufleuchten 09.12.201809.12.2018 21:36
Ein Durchgang auf Augenhöhe 09.12.201809.12.2018 20:21

Goldenes Händchen begeistert Profis und Amateursportler

VBL | Pressemitteilungen

Auch in diesem Jahr stand am Abend vor dem großen Finaltag die Pokalnacht an. 2017 wurde die Preisverleihung „Goldenes Händchen“ ins Leben gerufen, in der Profis sowie Amateursportler in den Kategorien „Volleyball Story des Jahres“, „Bester Ballwechsel der Pokal-Saison“ und „Social Media Video des Jahres im Amateurbereich“ gleichermaßen für ihre herausragenden Leistungen ausgezeichnet werden.


Die stolzen Gewinner des Goldenen Händchens (Foto: Conny Kurth).

 Bester Ballwechsel der Pokalsaison

Das erste „Goldene Händchen“ ging an die Volleyball Bisons Bühl und den TSV Herrsching. Die beiden Männer-Bundesligisten haben sich den besten Ballwechsel im diesjährigen Pokalwettbewerb geliefert und setzten sich im Fan-Voting mit 767 Stimmen klar gegen die Konkurrenz durch. Scout Michael Mattes (TSV Herrsching) und Spieler Tim Stöhr (Volleyball Bisons Bühl) nahmen die Trophäen stellvertretend für ihre Teams entgegen. Für Tim ist der Gewinn des „Goldenen Händchens“ nun noch mehr Anreiz, morgen mit zwei Auszeichnungen zurück nach Hause zu fahren.

Bestes Social-Media-Video

In der Kategorie „Social Media Video des Jahres im Amateurbereich“ ging das „Goldene Händchen“ in die Hauptstadt. Genauer gesagt an die Preußen Volleys, die mit ihrer Videoreihe „Volleyball im Alltag“ die teils komplizierten Volleyballregeln an Beispielen aus dem Alltag erklären und somit greifbar für jedermann machen. Den verdienten Applaus und das „Goldene Händchen“ nahmen PR-Verantwortlicher Tassilo Bade und Spieler Peter Große entgegen. Für Bade ein riesen Grund zur Freude: Volleyball ist eine tolle Sportart, über die mehr geredet werden muss. Wir wollen den Sport anschaulich darstellen und zeigen, wie viel Potenzial er hat. Die Preußen Volleys eigenen sich perfekt für diese Art von Bewerbung, sie machen jeden Spaß mit und zeigen, dass Volleyball mehr ist, als nur den Ball über die Leine zu pritschen." Bislang gibt es sechs Videos dieser Art, weitere sind schon in der Planung. „Mit der großen Volleyballbühne hatten wir bislang noch nicht so viel zu tun und jetzt haben wir es zum Highlight-Event des Jahres geschafft", konnte Große sein Glück kaum fassen.

Volleyball Story des Jahres

Den letzten Preis des Abends für die „Volleyball Story des Jahres“ sicherte sich „Snow-Volleyball“. Die 2008 von zwei Studenten ins Leben gerufene Sportart erobert immer mehr Ski-Gebiete Europas und feierte vor zwei Wochen mit den 1. Deutschen Meisterschaften in Winterberg eine historische Premiere in Deutschland. Gespielt wurde am weithin berühmten Sahnehang am Fuße des Kahlen Asten. Hart umkämpfte Ballwechsel, fliegende Körper auf dem weißen Untergrund und dazu eine coole Winteratmosphäre haben den Schnee zum Schmelzen gebracht und die erste Snow-DM zu einem vollen Erfolg gemacht. Volleyball im Schnee, eine Sportart, die definitiv großes Potenzial und ein Ziel hat: Ein Teil der Olympischen Winterspiele zu werden. Zum ersten Triumph gesellt sich der erste Preis, den Niclas Hildebrand, DVV-Sportdirektor für Beach- und Snow-Volleyball, und Spieler Paul Becker (1. Deutscher Meister im Snow-Volleyball) dankend entgegennahmen. "Wir sind der erste Deutsche Meister im Snow-Volleyball und freuen uns nun auf die EM in Österreich. Jetzt müssen wir schauen, dass wir die "dritte" Sportart neben Hallen- und Beachvolleyball pushen, um auch im Winter mit diesem tollen Sport vertreten zu sein", schwärmt Becker. 

veröffentlicht am Samstag, 3. März 2018 um 22:45; erstellt von Hoppe, Madeleine
letzte Änderung: 03.03.18 22:45

Spiele