Newsarchiv - VBL

Gegen Düren wollen die GRIZZLYS Punkten

SWD powervolleys DÜREN vs. Helios GRIZZLYS Giesen, 24.10.20, 1. BLM
Die Helios GRIZZLYS beim Jubeln
Foto: Börge Albers

Am kommenden Wochenende geht für die Helios GRIZZLYS nach Düren zum ersten Auswärtsspiel der Saison. Gegen die powervolleys Düren will das Team von Cheftrainer Itamar Stein die ersten Punkte für die GRIZZLYS in der noch jungen Spielzeit einsammeln. Allerdings steht den Giesenern am Samstag ein starker und erfahrener Gegner gegenüber, beide Seiten bereiten sich auf ein kampfbetontes Spiel vor.

Spielbeginn in der Arena Kreis Düren ist am 24. Oktober um 19:30 Uhr. Nach diesem Spiel könnte sich möglicherweise schon eine Tendenz abzeichnen zu was die GRIZZLYS in der aktuellen Saison sportlich fähig sind. Die powervolleys Düren, das Team vom Nordrand der Eifel war in den letzten Spielzeiten regelmäßig im oberen Bereich der Tabelle zu finden und damit Dauergast in den Play-Offs. Dies soll auch in dieser Spielzeit das Minimalziel der Gastgeber sein. Während das Dürener Team in Hildesheim im „Home of GRIZZLYS“ häufig seine Schwierigkeiten hatte, konnten die powervolleys ihre Heimspiele gegen unsere GRIZZLYS bisher ausnahmslos erfolgreich gestalten. Diese Serie soll nun reißen. Die powervolleys mit wenigen Neuzugängen, können auf einen eingespielten Kader zurückgreifen. Weiterhin im Team ist auch Ex-GRIZZLY und Routinier Michael Andrei auf der Position des Mittelblockers. Die Dürener hatten kurz vor Saisonbeginn noch die Hiobsbotschaft zu verkraften, dass ihr Cheftrainer Stefan Falter aus gesundheitlichen Gründen nicht mit in die neue Saison gehen kann – ein herber Verlust für die Dürener. Ersatz wurde vereinsintern schnell gefunden. Mit Rafał Murczkiewicz steht in der Saison 20/21 der bisherige Co-Trainer der powervolleys an der Linie.

Die Helios GRIZZLYS sind zwar punktlos, aber hoch motiviert aus ihrem Auftaktspiel gegen die WWK Volleys Herrsching hervorgegangen. Zwar muss das Trainerteam um Cheftrainer Itamar Stein noch an der ein oder anderen Stellschraube drehen, aber die Mannschaft hat in vielen Spielelementen bereits ihr Potential angedeutet. Stein schaut optimistisch auf die Partie gegen die powervolleys Düren: „Wir bereiten uns derzeit auf einen sehr starken Gegner mit viel Erfahrung vor. Düren ist ein Team mit viel Qualität in Aufschlag und im Block. Wir wollen ein starkes und konstantes Spiel zeigen und werden bereit sein auch einmal spielerisches Risiko einzugehen. Die Stimmung im Team ist derzeit sehr gut und auch das letzte Spiel gegen Herrsching hat daran nichts geändert.“

Auf Grund der aktuell erhöhten Corona-Zahlen in der Region Düren, wird das Spiel der GRIZZLYS gegen Düren vor nur einer Handvoll Zuschauern stattfinden. Der reguläre Vorverkauf wurde für dies Spiel ausgesetzt. Das Auswärtsspiel der Helios GRIZZLYS können Daheimgebliebene im Livestream unter http://www.sporttotal.tv verfolgen.

 

Aktuelle Aktionen der Helios GRIZZLYS Giesen:

+++Sei unser "Special Guest" für die Saison 20/21+++

Ob und mit wie vielen Zuschauern die GRIZZLYS die kommenden Heimspiele LIVE in der Arena bestreiten können, ist derzeit unsicher! Daher haben sie sich etwas Besonderes für Ihre Fans ausgedacht. Für nur 30 Euro haben Sie die Möglichkeit einen mit Ihrem Gesicht individualisierten Papp-Fan zu sichern und damit als "Special Guest" bei unseren Heimspielen LIVE, als Papp-Fan, dabei zu sein, solange nicht mehr als 2.000 Zuschauer in die Halle zugelassen sind. Zusätzlich agieren die Aufsteller noch als "natürlicher" Abstandshalter. Nach der Saison 20/21 erhalten die echten Fans ihren Papp-Fan als Andenken für zu Hause.

+++Die GRIZZLYS-App ist da!+++

Damit sind alle GRIZZLYS-Anhänger und die die es werden wollen jederzeit gut informiert und verpasse keine Neuigkeit rund um die Helios GRIZZLYS mehr. Auch interaktive Features, Ticketkauf und Zugang zum neu-bestückten Fanshop stehen nach dem Download der App (und Login) zur Verfügung. Im Google oder Apple App-Store nach "Helios GRIZZLYS" App suchen und schon ist man optimal vorbereitet für die Spielzeit 20/21.

+++Starke (neue) Prämien – Crowdfunding Endspurt+++

Die GRIZZLYS Crowdfunding-Aktion läuft noch bis zum kommenden Montag, den 26. Oktober. Noch kann man sich exklusiven und zum Teil auch einzigartige Prämien sichern und damit die Helios GRIZZLYs finanziell unterstützen. Unter www.fairplaid.org/heliosgrizzlys können Fans und Unterstützer weiter stöbern, kaufen und schwärmen. Zwar sind einige exklusive Prämien bereits vergriffen, aber die Helios GRIZZLYS haben noch einmal nachgelegt.

 

Zusätzliche Informationen und aktuelle Berichte zu den GRIZZLYS gibt es wie immer auf unserer Webseite (www.helios-grizzlys.de) oder bei Facebook (www.facebook.com/heliosgrizzlys). Instagram @heliosgrizzlys.

veröffentlicht am Donnerstag, 22. Oktober 2020 um 11:34; erstellt von Vanessa Persson, TSV von 1911 Giesen e.V.
letzte Änderung: 22.10.20 11:36

Spiele

Samstag, 28. November 2020

18:00
Berlin BERLIN RECYCLING Volleys
3:0
Frankfurt United Volleys Frankfurt
3:0
18:30
Giesen Helios GRIZZLYS Giesen
0:3
Friedrichshafen VfB Friedrichshafen
0:3
19:00
Herrsching WWK Volleys Herrsching
-:-
Bühl Volleyball Bisons Bühl
-:-

Sonntag, 29. November 2020

16:00
Unterhaching TSV Unterhaching
-:-
Lüneburg SVG Lüneburg
-:-
16:00
VCO Berlin VCO Berlin
-:-
Frankfurt United Volleys Frankfurt
-:-
18:00
Düren SWD powervolleys DÜREN
-:-
KönigsWusterh. Netzhoppers KW-Bestensee
-:-