Newsarchiv - VBL

Gelungenes Comeback im Volleyballtempel

BERLIN RECYCLING Volleys vs. SWD powervolleys DÜREN, 17.10.20, 1. BLM
Julian Zenger und die BR Volleys durften zum Ligastart jubeln.
Foto: Eckhard Herfet

Zurück in der Volleyball Bundesliga, zurück vor heimischem Publikum: Rund 800 Fans bejubelten zum Heimauftakt am Samstag (17. Okt) einen 3:0-Erfolg (25:22, 25:16, 25:23) der Berlin Recycling Volleys über die SWD powervolleys Düren. Erfolgreichster Punktesammler war, wie schon beim Supercup, Neuzugang Timothée Carle (16 Zähler), für die Gäste punktete Diagonalangreifer Sebastián Gevert am häufigsten (10).

Zwar feierte Diagonalangreifer Davy Moraes nach überstandener Krankheit sein Debüt im BR Volleys Trikot, dafür musste Cheftrainer Cedric Enard zum Bundesligastart allerdings auf Außenangreifer Robin Baghdady verzichten, der sich im Abschlusstraining am Freitag eine Wadenverletzung (Flüssigkeit in der rechten Wade) zuzog und damit vorerst ausfällt. Enard beobachtete einen spannenden, leidenschaftlich geführten ersten Satz, in dem lange das eingespielte Dürener Team den Takt vorgab ... weiterlesen auf www.br-volleys.de

 

veröffentlicht am Samstag, 17. Oktober 2020 um 21:43; erstellt von cb, SCC Berlin e.V.
letzte Änderung: 17.10.20 21:58

Spiele

Samstag, 28. November 2020

18:00
Berlin BERLIN RECYCLING Volleys
-:-
Frankfurt United Volleys Frankfurt
-:-
18:30
Giesen Helios GRIZZLYS Giesen
-:-
Friedrichshafen VfB Friedrichshafen
-:-
19:00
Herrsching WWK Volleys Herrsching
-:-
Bühl Volleyball Bisons Bühl
-:-

Sonntag, 29. November 2020

16:00
Unterhaching TSV Unterhaching
-:-
Lüneburg SVG Lüneburg
-:-
16:00
VCO Berlin VCO Berlin
-:-
Frankfurt United Volleys Frankfurt
-:-
18:00
Düren SWD powervolleys DÜREN
-:-
KönigsWusterh. Netzhoppers KW-Bestensee
-:-