Newsarchiv - VBL

Bisons verpflichten Argentinier López

Volleyball Bisons Bühl
Bisons verpflichten Argentinier López
Foto: Volleyball World

Dem in Santa Fe (Argentinien) geborenen López gelang in der Saison 2012-2013 sein Debüt für Puerto San Martin in der argentinischen ersten Liga. In der Saison 2016 wechselte er für zwei Saisons zu Libertad Burgi Vóley, ehe ihm ein Jahr später den Sprung nach Italien zu Tonno Callipo Calabria Vibo Valentia glückte, wo er mit dem Herrschinger Tom Strohbach zusammenspielte. Anschließend ging es für López zurück nach Argentinien, zum aktuellen Tabellenzweiten Club Ciudad de Buenos Aires. Nun begrüßen wir Tomás in der Zwetschgenstadt und freuen uns, dass er seine Erfahrungen aus Italien und Argentinien mit uns teilen kann.

 

„Ich bin gespannt auf die Zeit in Bühl. Mit Alejandro habe ich viel über Bühl gesprochen, weshalb ich die Entscheidung für die Bisons getroffen habe. Ich freue mich auf die kommende Saison und freue mich meine neuen Mitspieler kennen zu lernen. Grüße aus Argentinien!“ (Tomás López)

 

„Tomás ist ein Spieler, der sich weiterentwickeln will, sowohl als Spieler als auch als Person. Die letzten drei Jahren war er bei seinen Vereinen als Stammspieler eine wichtige Stütze. Ich bin mir sicher, dass er uns in der Defensive Stabilität verleihen kann. Auch im Angriff verleiht er uns durch sein schnelles Spiel neue Qualitäten. Zudem ist Tomás ein erfahrener Spieler, unteranderem mit Einsätzen bei der Weltmeisterschaft 2018 in Italien. Ich freue mich mit ihm arbeiten zu dürfen. “  (Headcoach Alejandro Kolevich)

 

Bienvenido, Tomás!

 

Zusätzliche Informationen und aktuelle Berichte zu den Bisons gibt es wie immer auf unserer Webseite (https://volleyball-buehl.de/) oder

bei Facebook (https://www.facebook.com/volleyballbisons/)

bei Twitter (https://twitter.com/bisonsbuehl)

bei Instagram (https://www.instagram.com/volleyballbisons/)

veröffentlicht am Freitag, 26. Juni 2020 um 13:15; erstellt von TV Bühl Volleyball
letzte Änderung: 26.06.20 12:46

Spiele