Newsarchiv - VBL

Brasilianisches Gold für die BR Volleys

BERLIN RECYCLING Volleys
Eder Carbonera ist der erste Brasilianer in der Berliner Vereinsgeschichte.
Foto: FIVB

Im BR Volleys Mittelbock tat sich nach dem Saisonende eine klaffende Lücke auf. Nun wird diese mit einem ersten Namen besetzt, dessen Format und Erfolge diese beinahe allein ausfüllen könnten: Olympiasieger und Club-Weltmeister Eder Carbonera. Der 36-jährige Brasilianer bringt neben großer Erfahrung eines mit, was die Berliner mit Blick auf die neue Kaderzusammenstellung besonders im Fokus haben, nämlich hohen Aufschlagdruck.

Mehrfacher brasilianischer Meister und Pokalsieger, Club-Weltmeister, Weltliga-Sieger, Südamerika-Meister, Vize-Weltmeister und natürlich Olympiasieger 2016: Die Liste der Titel, die Eder Carbonera in seiner Karriere gesammelt hat, ist länger als sein Fußabdruck – und das bei Schuhgröße 50! Die BR Volleys Fans dürfen sich auf eine echte Volleyball-Erscheinung auf der Mittelblock-Position freuen ... weiterlesen auf www.br-volleys.de

 

 

veröffentlicht am Donnerstag, 11. Juni 2020 um 10:03; erstellt von cb, SCC Berlin e.V.

Spiele