Mannschaften - VBL

Mannschaften | 1. Bundesliga Männer

Zwei Nationalspieler für den Neuanfang

BERLIN RECYCLING Volleys
Zwei deutsche Nationalspieler verstärken zukünftig die BR Volleys.
Foto: Sebastian Wells

Jan Zimmermann und Moritz Reichert verstärken die Berlin Recycling Volleys zur Spielzeit 2018/2019 und unterschreiben für zwei Jahre beim Deutschen Meister. Beide kehren nach einer Saison in Frankreich in die Volleyball Bundesliga zurück und sollen dem Hauptstadtclub zukünftig einen jungen und dynamischen Anstrich geben. Derzeit bereiten sich die beiden deutschen Nationalspieler mit der DVV-Auswahl auf die neue Volleyball Nations League vor.

„Mit den Verpflichtungen von Jan und Moritz ist es uns gelungen, zwei junge deutsche Spieler zu holen, die sofort echte Verstärkungen sein können und dennoch ein enormes Entwicklungspotenzial haben“, freut sich Manager Kaweh Niroomand über die zwei Akteure, die in den kommenden Jahren nicht nur das Gesicht der Nationalmannschaft sondern nun auch das der BR Volleys mitgestalten sollen. „Beide haben sich bei ihren Auslandsstationen sehr gut weiterentwickelt und können nun bei uns mit Spielen in der Champions League den nächsten Schritt gehen.“ Der 25-jährige Zimmermann wird mit Sebastian Kühner in der nächsten Saison ein deutsches Zuspiel-Duo bilden und der 23-jährige Reichert ist einer derjenigen, die das Karriereende von Kapitän Robert Kromm im Außenangriff kompensieren sollen.

Weiterlesen auf www.br-volleys.de

 

veröffentlicht am Sonntag, 13. Mai 2018 um 10:17; erstellt von cb, SCC Berlin e.V.
letzte Änderung: 13.05.18 10:52