Mannschaften - VBL

Mannschaften | 1. Bundesliga Männer

Ganz großer Aufschlag zum Playoff-Auftakt

BERLIN RECYCLING Volleys
Die einzigartige Atmosphäre im Volleyballtempel wird erstmals auf einer Media Wall eingefangen.
Foto: Eckhard Herfet

Nach Abschluss der Hauptrunde steht fest: Im Playoff-Viertelfinale der Volleyball Bundesliga treffen die BR Volleys auf die SVG Lüneburg. Spiel eins gegen die Niedersachsen findet schon am Mittwoch (28. März um 19.30 Uhr) in der Max-Schmeling-Halle statt. Zu diesem sportlich reizvollen Duell gegen einen starken Gegner setzt Berlins Volleyballteam Nr. 1 auch im Rahmenprogramm neue Maßstäbe! Erstmals wird es eine interaktive Media Wall von FLIMME TV und einen kommentierten Livestream geben. Zusätzlich wird mit dem "1000TEILE BIG PICTURE" ein weiteres ganz großes Zeichen für den Nachwuchs gesetzt.

Zweifellos ist die SVG Lüneburg mit Trainer Stefan Hübner ein mehr als unbequemer Gegner für den Auftakt in die entscheidende Phase der Saison. Im Playoff-Viertelfinale, das im Modus „best-of-three“ ausgetragen wird, müssen die Hausherren vom ersten Ballwechsel an hellwach sein, will man nicht von den „LüneHünen“ unliebsam überrascht werden und schon beim Rückspiel am Samstagabend (31. März, 20.00 Uhr, CU Arena Hamburg) mit dem Rücken zur Wand stehen. Für das Weiterkommen in den Playoffs soll und muss also vor heimischer Kulisse der Grundstein gelegt werden. Dafür hoffen Robert Kromm & Co natürlich auf viele Fans in der Arena, doch auch für alle Daheimgeblieben wird es einen ganz besonderen Service geben.

Erstmals macht es die innovative Media Wall von FLIMME TV auf der BR Volleys Website allen Volleyballfans – sowohl daheim als auch direkt in der Arena – möglich, das Event im Volleyballtempel auf ganz neue Weise mitzuerleben. Im Herzen der interaktiven Wall steht natürlich die Übertragung von Sportdeutschland.TV, kommentiert von Tassilo Bade und Peter Große aus Berlin. Die beiden Moderatoren versorgen ihr Publikum daheim nicht nur mit ihrer Expertise zum Spielgeschehen, sondern auch mit Interviews und Hintergründen zu allen Aktionen, die bei diesem Playoff-Auftakt laufen. Rund um den Sportdeutschland.TV-Stream werden auf der Social Wall alle Videos, Fotos und Infos zum Duell BR Volleys vs. SVG Lüneburg gebündelt – darunter natürlich der Twitter-Liveticker, Instagram-Impressionen und z. B. eine spezielle Maskottchen-Cam.

Das Beste an der Aktion: Jeder Fan kann mitmachen und die Community selbst an seinem ganz persönlichen Heimspiel-Erlebnis "Volleyballtempel" teilhaben lassen. Dazu lädt man sich einfach die FLIMME App auf sein iPhone-Endgerät und kann dann in der Veranstaltung "BR Volleys" selbst aus der Max-Schmeling-Halle live streamen und Fotos einstellen. Außerdem werden auch alle Instagram-Posts unter den Hashtags #BRVolleys und #Volleyballtempel auf der neuen Social Wall gesammelt. Jetzt sind also die Fans am Zug, dabei zu sein! Zum FLIMME-Download geht es hier: http://bit.ly/flimme_appstore

Ein besonderes Bild, was natürlich auch auf der interaktiven Wall zu sehen sein wird, ist das "BIG PICTURE" der #1000Teile-Aktion im Rahmen von „ZEICHEN SETZEN für den Nachwuchs!“. Gemeinsam mit Titelsponsor Berlin Recycling hat der Hauptstadtclub nämlich kostenlos mehr als 500 Trikotsätze an Berliner Volleyball-Nachwuchsmannschaften verteilt. Diese werden sich die Teams beim Playoff-Auftakt am Mittwoch abholen und mit ihrer neuen Ausrüstung vor Anpfiff auch noch das Spielfeld für ein "BIG PICTURE" stürmen. Passen 1000 Kinder und Betreuer auf den Volleyballcourt in der Max-Schmeling-Halle?

Davon kann man sich als Fan entweder vor Ort überzeugen (Tickets: www.br-volleys.de/ticketshop) oder es daheim auf www.br-volleys.de, wo die FLIMME TV Media Wall inklusive kommentiertem Livestream läuft, verfolgen.

 

 

veröffentlicht am Montag, 26. März 2018 um 17:30; erstellt von cb, SCC Berlin e.V.
letzte Änderung: 27.03.18 16:41