Starker Gegner, volle Hütte: DSC vs Aachen

Dresdner SC vs. Ladies in Black Aachen, 17.02.18, 1. BLF
Cheftrainer Alexander Waibl spricht mit seinen Spielerinnen
Foto: Denis Trapp

Die Niederlage am Mittwochabend beim SSC Palmberg Schwerin tat weh, doch die DSC Volleyball Damen wollen gestärkt daraus hervorgehen und schon am Samstag zurück in die Erfolgsspur. Zum Spieltag um 17:30 Uhr in der Margon Arena, der von den Dresdner Wohnungsbaugenossenschaften präsentiert wird, empfängt das Team von Trainer Alexander Waibl die Ladies in Black Aachen.

„Ich denke, dass wir die Niederlage gut einordnen können. Natürlich ist es nie gut für eine Mannschaft, wenn sie 0:3 verliert, aber so klar, wie das Ergebnis am Ende aussah, waren die ersten beiden Sätze nicht“, sagt der Coach.

Für seine Mädels sei dies nun ein Lernprozess, denn so oft in dieser Saison war das junge Team noch nicht mit Niederlagen konfrontiert. „Bei jeder Mannschaft gibt es mal eine Leistungsdelle. Wir müssen das Spiel in Schwerin analysieren und versuchen, die Schwächen abzustellen“, so Waibl.

Und das recht zügig, denn mit den Ladies in Black kommt am Samstag ein richtig starker Gegner in die Halle. Im Hinspiel setzte sich der DSC knapp mit 3:1 durch, doch das Team von Trainerin Saskia van Hintum präsentierte sich dabei sehr gut und hätte es fast in einen fünften Satz geschafft.

„Aachen ist zum jetzigen Zeitpunkt ein äußerst unangenehmer Gegner. Sie haben ein sehr starkes Blockspiel und mit McKenzie Adams eine außergewöhnliche Angreiferin. Sie stehen nicht umsonst auf Platz vier“, weiß Waibl.

Ihm und seinem Team ist klar, dass sie sich in den ausstehenden Liga-Partien keinen Ausrutscher mehr leisten dürfen, wenn die Minimalchance auf Platz zwei noch erhalten bleiben soll.

Bauen kann die Mannschaft am Samstag auf die Unterstützung der Fans, denn die Margon Arena wird ausverkauft sein. Aktuell gibt es noch einige Plätze durch Zusatzbestuhlung in Block I. Wer kein Ticket ergattern kann, der kann die Partie im Livestream auf Sportdeutschland.tv oder dem Liveticker der Volleyball Bundesliga verfolgen.  

veröffentlicht am Freitag, 16. Februar 2018 um 16:26; erstellt von Dresdner SC 1898 e.V.

Spiele

Samstag, 15. Dezember 2018

Mittwoch, 19. Dezember 2018

19:30
Straubing NawaRo Straubing
Münster USC Münster
-:-