Mannschaften - VBL

Vertragsverlängerung mit Aleksandra Jegdic

SC Potsdam
Ein weiteres Jahr mit unserer Libera, Aleksandra Jegdic
Foto: Nicol Marschall

Der SC Potsdam gibt hiermit die Weiterverpflichtung von Libero, Aleksandra Jegdic für das Volleyball-Erstligateam der Damen bekannt.

Aleksandra gehört seit 2018 dem Verein an und hat sich in dieser Zeit zu einer zuverlässigen Stütze in der Mannschaft entwickelt und als Libero maßgeblichen Anteil an dem so erfolgreichen Abschneiden des SC Potsdam in der Saison 2018/2019, sowie 2019/2020. Ihre viermalige Ehrung als „MVP“ (3xGold/1xSilber) belegt das nachhaltig und war auch eine konstante Bestätigung ihrer gezeigten Leistungen. Eine solche Würdigung bei einer Spielerin in dieser Position ist durchaus nicht alltäglich im Volleyball-Sport.

Für die 25-Jährige Serbin ist es die dritte Saison in Potsdam. Mit dieser Vertragsverlängerung gelang dem Management des Vereins eine weitere wichtige Personalentscheidung.

Teammanager Eugen Benzel freute sich über die Weiterverpflichtung von Aleksandra Jegdic und äußerte sich: „Dass Aleksandra um ein weiteres Jahr verlängert hat, ist der richtige Weg. Sie hat sich zu einer Spielerin entwickelt, die für das Team enorm wichtig ist. Durch ihre Art und Charakter sorgt sie für ein Teamgefühl, ist äußerst hilfsbereit und eine nette Spielerin. Aleksandra hat uns alle in ihrer Art, aber besonders auch spielerisch überzeugt und wird bei uns noch einen weiteren Schritt gehen. Sie passt in das Teamgefüge, kennt die Mitspielerinnen und wird uns in der bevorstehenden Saison daher sehr behilflich sein. Sie hat sich über die Weiterverpflichtung sehr gefreut. Wir waren uns da schnell einig“.

Zu ihrer Vertragsverlängerung äußerte sich Aleksandra Jegdic: „Ich bin sehr glücklich, das dritte Jahr in Folge ein Teil von Potsdam zu sein. Es ist mir eine große Freude, Mitglied einer so großen Volleyballfamilie zu sein, die perfekt von den Leistungen des Vereins, der Trainer, sowie Spieler überzeugt und als Krönung und Anerkennung unserer Arbeit ein wunderbares Publikum ist, welches das Team immer unterstützt. Ich kann den Beginn der neuen Saison kaum erwarten“.

veröffentlicht am Freitag, 24. April 2020 um 15:13; erstellt von SC Potsdam / Pohl, SC Potsdam e.V.
letzte Änderung: 23.04.20 10:44