Spielplan & Tabelle

Spiele

Freitag, 8. März 2024

Samstag, 9. März 2024

19:00
Haching München TSV Haching München
0:3
Bitterf.-Wolfen VC Bitterfeld-Wolfen
0:3
19:00
Freiburg FT 1844 Freiburg
0:3
Herrsching WWK Volleys Herrsching
0:3
19:00
Karlsruhe BADEN VOLLEYS SSC Karlsruhe
3:2
KönigsWusterh. Energiequelle Netzhoppers KW
3:2
19:00
Düren SWD powervolleys Düren
0:3
Berlin BERLIN RECYCLING Volleys
0:3

News

Karl-Lennart Klehm kommt zur Affenbande

FT 1844 Freiburg
Karl-Lennart Klehm wird Teil der Affenbande
Foto: CEV

Dynamik für die Mitte, Emotion für die Affenbande

Mit Karl-Lennart Klehm wechselt ein sprunggewaltiges Talent zur Affenbande. Nach einem Auslandsjahr am College in den USA zieht es den emotionalen Dresdner in den Breisgau.

„An Karl haben wir keine so guten Erinnerungen“, scherzt Florian Schneider, Teammanager der Erstliga-Volleyballer der FT 1844 Freiburg. Denn zwei Jahre lang sorgte der Mittelblocker Karl-Lennart Klehm bei der Freiburger Affenbande in der 2. Bundesliga Süd für starkes Kopfzerbrechen.

Während die Breisgauer Schmetterkünstler seit 2021 Jahr für Jahr erstarkten, bereitete ihnen aber ein Team trotz Formanstieg beständig Probleme. Der VC Dresden mit seiner starken Jugendarbeit, einem exzellenten Blockspiel und stets aufopferungsvollem Auftreten war stets ein schwerer Gegner für das damalige Topteam der 2. Bundesliga.

Mittendrin: der junge Karl-Lennart Klehm. „Er ist uns schon damals durch seinen guten Aufschlag, sein Auftreten und sein Angriffsspiel aufgefallen“, sagt Schneider. Kaum zwei Jahre später hat sich die Affenbande nun die Dienste des sprunggewaltigen Mittelblockers gesichert.

2,01 Meter misst Klehm. Mit seiner emotionalen Art fällt er auf. Und soll damit die Lücke schließen die Oliver Hein als emotionaler Leader bei 1844 hinterlassen hat. Große Gesten, laute Jubel, aufopferungsvolles Fighten – Klehm will vorangehen.

Denn aus dem jungen Talent ist ein versierter und mittlerweile auch erfahrener Mittelangreifer geworden. 2022 wechselte er von der Elbstadt zum Erstliga-Projekt des VCO Berlin. Vergangene Saison spielte er am US-amerikanischen College. An der University of Charleston hat der emotionale Spieler wichtige athletische und spielerische Entwicklungssprünge gemacht.

Nun schaut Klehm erwartungsvoll aufs neue Jahr: „Ich freue mich auf die kommende Saison in Freiburg. Sowohl volleyballerisch, als auch stimmungstechnisch ist Freiburg ein sehr interessantes Team. Nach meinem letzten Jahr am College in den USA möchte ich jetzt den nächsten Schritt wagen und in der höchsten Spielklasse Deutschlands angreifen.“

An der Schwarzwaldstraße sind sie sich sicher, dass dem sprunggewaltigen Schnellangreifer in seiner neuen Heimat der nächste Entwicklungssprung tatsächlich gelingt.

 

Daten:

Karl-Lennart Klehm

2,01 Meter

Mittelblock

VC Dresden, VCO Berlin, University of Charleston

veröffentlicht am Montag, 1. Juli 2024 um 18:02; erstellt von FT 1844 Freiburg, FT 1844 Freiburg e.V.