wallner_oben
shoepassion

VC Wiesbaden will mit einem Sieg in Vilsbiburg die Finalchance wahren

Rote Raben Vilsbiburg vs. VC Wiesbaden, 19.04.14, 1. BLFPO

Der VC Wiesbaden will die Chance nutzen. Die Chance, ins Playoff-Finale der Volleyball-Bundesliga einzuziehen, dort um die Trophäe der Deutschen Meisterschaft zu spielen. Die Aufgabe, um diesen Traum weiter träumen zu dürfen ist: Das Rückspiel am Ostersamstag, um 19 Uhr, in Vilsbiburg gewinnen und somit ein entscheidendes drittes Spiel, dann wieder mit Heimrecht in Rüsselsheim, zu erkämpfen.

17.04.2014 16:38

So oder so: Volleyball-Aachen feiert!

Ladies in black AACHEN vs. Dresdner SC, 19.04.14, 1. BLFPO

Es ist angerichtet! Das nächste Volleyballfest in Aachen kann steigen! Innerhalb von drei Tagen waren sämtliche Tickets für das Playoff-Halbfinale am Samstag (19.4., Anpfiff 19.00 Uhr) zwischen den Ladies in Black Aachen und dem Dresdner SC restlos vergriffen. Eine rappelvolle ausverkaufte Halle ist man in Aachen ja mittlerweile gewohnt - bisher waren fast alle Spiele dieser Traumsaison ausverkauft - aber dass es schon Tage vorher nichts mehr zu holen gibt, das ist auch in Aachen neu.

17.04.2014 16:35

Netzhoppers schaffen Rekord-Meisterschaft und Aufstieg – Lüneburg wagt das Abenteuer 1. Liga

DVL-News

Rekordmeister, spannende Partien und prominente Namen: Die Saison in der 2. Bundesliga Nord der Männer war vor allem von klaren Entscheidungen im Auf- und Abstiegskampf geprägt. Einen Rekord für die Ewigkeit haben die Netzhoppers KW Bestensee aufgestellt: 26 Spiele, 26 Siege; 78 von 78 möglichen Punkten geholt und das bei nur acht Satzverlusten. Somit krönten sich die Netzhoppers bereits vier Spieltage vor Saisonende zum verdienten Meister der 2. Bundesliga Nord und schafften den direkten Wiederaufstieg in die 1. Bundesliga Männer.

17.04.2014 16:04

Leipzig feiert die Meisterschaft - TSV Herrsching plant den Aufstieg

DVL-News

Bereits zwei Spieltage vor Saisonende knallten in Leipzig die Sektkorken. Nach zuletzt zwei Vizemeistertiteln krönten sich die L.E. Volleys 2013/14 zum souveränen Meister der 2. Bundesliga Süd der Männer. Alle Heimspiele konnten die Leipziger gewinnen, was laut Trainer Steffen Busse daran lag, dass "wir im Vergleich zu den letzten Jahren kein Pech mit Verletzungen hatten und Ausfälle aus persönlichen Gründen durch den breiten Kader besser kompensieren konnten."
 

17.04.2014 15:12

Doppelter Sieg für TSV Rudow Berlin zum Saisonabschluß

TSV Rudow Berlin vs. Kieler TV, 12.04.14, 2. BLNF

Am letzten Spieltag der 2. Volleyball-Bundesliga Nord der Frauen gab es für die Berlinerinnen doppelten Grund zur Freude. Zum einen konnten die Hauptstädterinnen vor 168 Zuschauern in der heimischen Sporthalle Adlershof nach 94 Minuten Spielzeit einen 3:1 Sieg (25:19, 25:11, 24:26 und 25:16) gegen den Kieler TV verbuchen.

17.04.2014 15:02

Titeltriumph für den VCO Berlin - Der Nachwuchs auf dem Vormarsch

DVL-News

Die Saison in der 2. Bundesliga Nord der Frauen stand ganz im Zeichen des Nachwuchses. Abgeklärt, wie man es sonst nur von erfahrenen Spielerinnen erwartet, und mit großer Klasse haben sich die Talente vom VC Olympia Berlin die Meisterschaft gesichert. Bundestrainer Jens Tietböhl ist "stolz auf diese Mädchen. Sie haben eine gute Saison hingelegt und spielen einen modernen Volleyball."

17.04.2014 14:18

Volle Halle, großer Traum: Erster Matchball gegen Wiesbaden

Rote Raben Vilsbiburg vs. VC Wiesbaden, 19.04.14, 1. BLFPO

Seit Tagen gibt es unter den Sport-Fans in Vilsbiburg und der gesamten Region nur noch ein Thema: Die Roten Raben eilen von Erfolg zu Erfolg und haben am Samstag, 19 Uhr, in der heimischen Ballsporthalle die Chance, ins Endspiel um die Deutsche Meisterschaft einzuziehen. Mit einem Sieg im zweiten Play-off-Halbfinale gegen den VC Wiesbaden können die Vilsbiburgerinnen diesen sportlichen Traum wahr machen, nachdem sie das erste Spiel der Serie am vergangenen Sonntag auswärts mit 3:0 gewonnen haben.

17.04.2014 11:47

Straubing siegt im Meisterkrimi - Saison der großen Emotionen

DVL-News

Sonthofen, Straubing oder doch Erfurt? Bis zum Schluss lieferten sich die Mannschaften einen spannenden Dreikampf um die Meisterschaft. Die Saison 2013/14 war eine Spielzeit der großen Emotionen. Letztlich sicherte sich NawaRo Straubing mit einem klaren 3:0-Sieg überraschend, aber verdient die Meisterschaft in der 2. Bundesliga Süd Frauen. Danach kannte der Jubel keine Grenzen mehr.

17.04.2014 11:09

Showdown im Halbfinale - Emotionale K.o.-Spiele für Wiesbaden und Aachen

DVL-News

Packende Duelle um die Finalteilnahme: Die Ladies in Black AACHEN und der 1. VC Wiesbaden wollen in den Halbfinals am Samstag ein drittes K.o.-Spiel erzwingen. Die favorisierten Gegner aus Vilsbiburg beziehungsweise Dresden sind gewarnt und richten sich auf emotionale Matches ein.

17.04.2014 10:58

Saisonaus für Haching als Dritter

Generali Haching vs. VfB Friedrichshafen, 16.04.14, 1. BLMPO

Mit 1:3 (17:25, 17:25, 25:20, 23:25) verliert Generali Haching das vierte Halbfinale gegen den VfB Friedrichshafen und scheidet aus dem Wettbewerb aus. Unterm Strich bleibt Platz drei und das Hoffen auf den Sponsor bis Ende Mai.

17.04.2014 08:41

Und wieder eine volle Halle!

Skurios Volleys Borken

Zum letzten Heimspiel, in der ersten Saison in der 2.Volleyball Bundesliga, fanden wieder 525 Zuschauer den Weg in die Borkener Mergelsberg Sporthalle. Leider mussten die Skurios-Mädels zum Saisonabschluss in eine 1:3 Niederlage, gegen eine stark aufspielende Kölner Mannschaft, einwilligen.

16.04.2014 23:36

Finalküsse für die VfB-Cracks - Friedrichshafen steht im Endspiel

DVL-News

Das Gigantentreffen ist perfekt: Generali Haching hat sich im vierten Halbfinalspiel mit 3:1 gegen Generali Haching durchgesetzt. Damit stehen die "Häfler" im Finale um die Deutsche Meisterschaft gegen die BR Volleys. Haching verabschiedete sich mit bravourösem Kampf aus der Saison.

16.04.2014 22:17

Noch 11 Tage: Aller guten Dinge sind drei

BERLIN RECYCLING Volleys vs. VfB Friedrichshafen, 27.04.14, 1. BLMPO

Das offizielle Saisonziel ist erreicht: Zum vierten Mal in Folge stehen die BR Volleys im Finale um die Deutsche Meisterschaft. Nachdem der Titelverteidiger im Play-off-Viertelfinale CV Mitteldeutschland und im Halbfinale den TV Ingersoll Bühl ohne Niederlage ausschaltete, freuen sich Robert Kromm & Co. jetzt auf die Finalserie (Modus „best of five“), die am 27. April mit einem Heimspiel in der Max-Schmeling-Halle beginnt.

16.04.2014 21:43

Die Wechselbörse der Volleyball-Bundesligen ist online!

DVL-News

Während die Bundesligasaison für die Topteams in die heiße Playoff-Phase geht, stehen bei anderen Teams bereits die Planungen für die kommende Saison im Fokus. Einen Überblick der Zu- und Abgänge sowie Vertragsverlängerungen in den Vereinen der 1. Bundesliga Frauen und Männer zu bietet ab sofort wieder die Wechselbörse auf der Homepage der Deutschen Volleyball-Liga (DVL).

16.04.2014 16:17

Das Wunder bleibt aus - 1:3 in Berlin

TSV Rudow Berlin vs. Kieler TV, 12.04.14, 2. BLNF

Das Wunder blieb leider aus. Trotz der Niederlage Stralsunds gegen Gladbeck besiegelte das 1:3 (19-,11-,-24,16-) der KTV-Mädels in Rudow den sportlichen Abstieg aus der 2. Bundesliga. Dabei vermochte das Team von Trainer Felix Renhof den Gegner zunächst sogar zu überrumpeln...

16.04.2014 15:05

Weitere Artikel finden Sie im Archiv.

Mikasa Partner

DVL - Deutsche Volleyball Liga 2013 | Impressum