shoepassion

NawaRo Straubing erweitert Trainerstab mit Athletiktrainer

NawaRo Straubing

Der Diplom-Sportwissenschaftler und leitender Trainer im Trainingszentrum FR!TZ Andreas Wallner unterstützt ab sofort das Trainerteam des Volleyball Bundesligisten NawaRo Straubing. Wallner hat sich zu dem Schritt entschlossen, da er vergleichbare Vorstellungen von einer professionellen Betreuung eines Teams hat wie der geschäftsführende Gesellschafter von NawaRo Straubing Heiko Koch (und Trainer Andi Urmann) und einen Beitrag zu einer hoffentlich erfolgreichen Saison 2014/15 leisten will.

22.07.2014 13:57

Vertragsverlängerungen beim SC Potsdam

SC Potsdam

Lisa Gründing und Doreen Engel spielen auch in der kommenden Lisa Gründing und Doreen Engel spielen auch in der kommenden Saison für den Volleyball-Bundesligisten SC Potsdam. Das teilte der Verein gestern mit. „Wir sind froh, dass beide Spielerinnen weiterhin dabei sind“, sagte Manager Toni Rieger.

22.07.2014 10:40

Juliane Langgemach bleibt – Corina Ssuschke-Voigt wechselt nach Thüringen

Dresdner SC

Am Montag sind bei den Volleyballerinnen des Dresdner SC weitere wichtige Personalentscheidungen gefallen. Auf der Mittelblockposition hat der Deutsche Meister einen Abgang und eine Vertragsverlängerung zu verkünden. So wird die 31 Jahre alte Corina Ssuschke-Voigt künftig nicht mehr für das Team von Trainer Alexander Waibl auflaufen. Die ehemalige Nationalspielerin wechselt zu den VolleyStars Thüringen. Dort hat sie einen Einjahresvertrag unterzeichnet.

22.07.2014 10:20

Transfer-Hammer: VolleyStars locken Ssuschke-Voigt aus Dresden!

VolleyStars Thüringen

Was für ein Paukenschlag! Die deutsche Nationalspielerin Corina Ssuschke-Voigt schließt sich dem Thüringer Volleyball-Bundesligisten an und verstärkt damit den Mittelblock der VolleyStars. Die 31-Jährige wurde in der abgelaufenen Saison Deutscher Meister mit dem Dresdner SC und ist dazu noch amtierende Vize-Europameisterin. Zukünftig wird die 248-fache Auswahlspielerin in Suhl um Punkte schmettern.

21.07.2014 19:19

DSHS SnowTrex Köln mit zwei erstklassigen Verstärkungen

2. BL Nord Frauen I Vereinsnews

Zuspielerin Pia Weiand (links) und Libera Julia Van den Berghen wechseln aus der Liga eins nach Köln (Foto: Martin Miseré)Pünktlich zur Sommerpause können die Zweitliga-Volleyballerinnen vom Team DSHS SnowTrex Köln ihre Kaderplanung für die kommende Saison mit zwei spektakulären Neuzugängen abschließen. Mit Julia Van den Berghen und Pia Weiand bekommt die Mannschaft von Trainer Jimmy Czimek Verstärkung von zwei erstligaerfahrenen Spielerinnen.

21.07.2014 15:22

Der Kapitän bleibt an Bord

SV Fellbach

Marvin Klass verlängert sein Engagement bei den Bundesligavolleyballern des SV Fellbach, soll als Kapitän weiter voranschreiten und das junge Team zu einer so erfolgreichen Saison, wie der vergangenen, führen. Auch Block-Routinier Markus Hainich bleibt dem SVF erhalten.

21.07.2014 11:43

TV Ingersoll Bühl angelt sich Mann mit Führungsqualität

TV Ingersoll Bühl

Für Björn Höhne, der zum belgischen Klub Noliko Maaseik wechselt, wird in der kommenden Saison Richard Mauler auf Punktejagd gehen.

21.07.2014 11:18

Zwei neue Gesichter

TSV GA Stuttgart

Der Zweitligist TSV Georgii Allianz verpflichtet den Außenangreifer Malte Stiel. Als neuer Teammanager fungiert künftig Marc-Oliver Mestmacher vom ASV Botnang.

21.07.2014 10:59

Rebecka Lazic kommt von Frankreichs Abo-Meister zu den Roten Raben

Rote Raben Vilsbiburg

Der vierte Neuzugang der Roten Raben für die Saison 2014/15 heißt Rebecka Lazic. Die 19-jährige Außenangreiferin aus Schweden kommt vom französischen Abonnement- Meister RC Cannes, mit dem sie in den letzten beiden Spielzeiten jeweils das Double aus nationalem Titel und Pokalsieg holte.

21.07.2014 10:53

Durchbeißen mit neuen Akzenten

Köpenicker SC Berlin

Ein hartes Brot war es, an dem Julia Hero in der vergangenen Saison zu knabbern hatte. Die Saarländerin, die beim VCO zur Nationalspielerin bei den Juniorinnen gereift war und mit ihrer Mannschaft den 6. Platz bei der U18 EM und den 10. Platz bei der U18 WM 2009 belegte, war Anfang der Saison nach zwei Jahren Hamburg in der Hauptstadt aufgeschlagen und erlebte erneut ein schwieriges Jahr. Beide Mitspielerinnen auf der Mittelblockposition waren ausgesprochen stark, hatten ihr in punkto Athletik, Flexibilität im Angriff und Schnelligkeit einiges voraus. An diesen beiden kam sie kaum vorbei - erneut musste sie zurückstecken. Wie sie das tat, nötigte höchsten Respekt ab.

20.07.2014 23:03

Fangemeinschaft macht sich für Haching stark

DVL-News

Monika Artmann hofft auf eine Wendung zum Guten (Foto: privat)Die Zeit wird knapp. Nach 17 Jahren intensiver Arbeit, vielen Erfolgen und unvergesslichen Spielen droht Hachings Bundesliga-Volleyball das Aus. Die Fangemeinschaft "d' Springdeiferl" will das nicht hinnehmen und kämpft für den Verein.

19.07.2014 19:08

Co-Trainer Vaceslav Schmidt folgt Dirk Sauermann in die erste Liga

VT Aurubis Hamburg

Mit Vaceslav Schmidt wechselt auch der Co-Trainer aus dem ehemaligen Hamburger Zweitligateam in die Eliteliga des deutschen Volleyballsports. Der 32-Jährige bringt für die neue Aufgabe Erfahrungen als Spieler und auch als (Co-)Trainer mit.

19.07.2014 16:43

European League-Finale auf Sport1

DVL-News

Die deutschen Frauen treffen im European-League-Finale auf die Türkei (Foto: Rote Raben)Am 19. Juli (ab 12.55 Uhr live auf SPORT1) wollen sich die deutschen Volleyballerinnen doch noch den Sieg in der European League 2014 sichern. Doch das dürfte in der Rüsselsheimer Großsporthalle ein schweres Unterfangen werden. Wenn die DVV-Frauen ihren Titel aus dem Vorjahr gegen die Türkei verteidigen wollen, würde ein 3:2-Sieg nicht ausreichen.

19.07.2014 15:14

SC Potsdam verlängert die Verträge mit Mittelblockerin Kathy Radzuweit und Libera Lisa Rühl

SC Potsdam

Kathy Radzuweit und Lisa Rühl gehören im Spiel des Volleyball-Bundesligisten SC Potsdam seit Jahren zum Stammsechser – und sie bleiben eine feste Größe. Denn der Verein verlängerte die Verträge mit den Spielerinnen um ein weiteres Jahr.

18.07.2014 14:58

TVR Volleyball GmbH: Mit neuer Führungsspitze in die Zukunft

TV Rottenburg

Die Bundesligavolleyballer des TV Rottenburg haben die Positionen des Geschäftsführers und des Beiratsvorsitzenden der TVR Volleyball GmbH schnell neu besetzen können. Jörg Papenheim und Michael Wöllermann verließen den Verein zum 30. Juni 2014. Die Nachfolge übernehmen Daniel Mey (39) als neuer Manager und Geschäftsführer und Hermann Sambeth (64) als Vorsitzender des Beirats.

18.07.2014 10:39

Weitere Artikel finden Sie im Archiv.

Mikasa Partner

DVL - Deutsche Volleyball-Liga 2014 | Impressum