DKB_oben
shoepassion

Titeltriumph für den VCO Berlin - Der Nachwuchs auf dem Vormarsch

DVL-News

Die Saison in der 2. Bundesliga Nord der Frauen stand ganz im Zeichen des Nachwuchses. Abgeklärt, wie man es sonst nur von erfahrenen Spielerinnen erwartet, und mit großer Klasse haben sich die Talente vom VC Olympia Berlin die Meisterschaft gesichert. Bundestrainer Jens Tietböhl ist "stolz auf diese Mädchen. Sie haben eine gute Saison hingelegt und spielen einen modernen Volleyball."

17.04.2014 14:18

Volle Halle, großer Traum: Erster Matchball gegen Wiesbaden

Rote Raben Vilsbiburg vs. VC Wiesbaden, 19.04.14, 1. BLFPO

Seit Tagen gibt es unter den Sport-Fans in Vilsbiburg und der gesamten Region nur noch ein Thema: Die Roten Raben eilen von Erfolg zu Erfolg und haben am Samstag, 19 Uhr, in der heimischen Ballsporthalle die Chance, ins Endspiel um die Deutsche Meisterschaft einzuziehen. Mit einem Sieg im zweiten Play-off-Halbfinale gegen den VC Wiesbaden können die Vilsbiburgerinnen diesen sportlichen Traum wahr machen, nachdem sie das erste Spiel der Serie am vergangenen Sonntag auswärts mit 3:0 gewonnen haben.

17.04.2014 11:47

Straubing siegt im Meisterkrimi - Saison der großen Emotionen

DVL-News

Sonthofen, Straubing oder doch Erfurt? Bis zum Schluss lieferten sich die Mannschaften einen spannenden Dreikampf um die Meisterschaft. Die Saison 2013/14 war eine Spielzeit der großen Emotionen. Letztlich sicherte sich NawaRo Straubing mit einem klaren 3:0-Sieg überraschend, aber verdient die Meisterschaft in der 2. Bundesliga Süd Frauen. Danach kannte der Jubel keine Grenzen mehr.

17.04.2014 11:09

Saisonaus für Haching als Dritter

Generali Haching vs. VfB Friedrichshafen, 16.04.14, 1. BLMPO

Mit 1:3 (17:25, 17:25, 25:20, 23:25) verliert Generali Haching das vierte Halbfinale gegen den VfB Friedrichshafen und scheidet aus dem Wettbewerb aus. Unterm Strich bleibt Platz drei und das Hoffen auf den Sponsor bis Ende Mai.

17.04.2014 08:41

Und wieder eine volle Halle!

Skurios Volleys Borken

Zum letzten Heimspiel, in der ersten Saison in der 2.Volleyball Bundesliga, fanden wieder 525 Zuschauer den Weg in die Borkener Mergelsberg Sporthalle. Leider mussten die Skurios-Mädels zum Saisonabschluss in eine 1:3 Niederlage, gegen eine stark aufspielende Kölner Mannschaft, einwilligen.

16.04.2014 23:36

Finalküsse für die VfB-Cracks - Friedrichshafen steht im Endspiel

DVL-News

Das Gigantentreffen ist perfekt: Generali Haching hat sich im vierten Halbfinalspiel mit 3:1 gegen Generali Haching durchgesetzt. Damit stehen die "Häfler" im Finale um die Deutsche Meisterschaft gegen die BR Volleys. Haching verabschiedete sich mit bravourösem Kampf aus der Saison.

16.04.2014 22:17

Noch 11 Tage: Aller guten Dinge sind drei

BERLIN RECYCLING Volleys vs. VfB Friedrichshafen, 27.04.14, 1. BLMPO

Das offizielle Saisonziel ist erreicht: Zum vierten Mal in Folge stehen die BR Volleys im Finale um die Deutsche Meisterschaft. Nachdem der Titelverteidiger im Play-off-Viertelfinale CV Mitteldeutschland und im Halbfinale den TV Ingersoll Bühl ohne Niederlage ausschaltete, freuen sich Robert Kromm & Co. jetzt auf die Finalserie (Modus „best of five“), die am 27. April mit einem Heimspiel in der Max-Schmeling-Halle beginnt.

16.04.2014 21:43

Die Wechselbörse der Volleyball-Bundesligen ist online!

DVL-News

Während die Bundesligasaison für die Topteams in die heiße Playoff-Phase geht, stehen bei anderen Teams bereits die Planungen für die kommende Saison im Fokus. Einen Überblick der Zu- und Abgänge sowie Vertragsverlängerungen in den Vereinen der 1. Bundesliga Frauen und Männer zu bietet ab sofort wieder die Wechselbörse auf der Homepage der Deutschen Volleyball-Liga (DVL).

16.04.2014 16:17

Das Wunder bleibt aus - 1:3 in Berlin

TSV Rudow Berlin vs. Kieler TV, 12.04.14, 2. BLNF

Das Wunder blieb leider aus. Trotz der Niederlage Stralsunds gegen Gladbeck besiegelte das 1:3 (19-,11-,-24,16-) der KTV-Mädels in Rudow den sportlichen Abstieg aus der 2. Bundesliga. Dabei vermochte das Team von Trainer Felix Renhof den Gegner zunächst sogar zu überrumpeln...

16.04.2014 15:05

VolleyStars Thüringen beenden Rechtsstreit mit DVL

DVL-News

Die VolleyStars Thüringen beenden ihre Rechtsstreitigkeiten mit der Deutschen Volleyball-Liga (DVL) und haben einen Lizenzantrag für die 1. Bundesligen gestellt. Der Pokalfinalist hat ein Sanierungskonzept entwickelt, um auch in der Saison 2014/15 in der höchsten deutschen Spielklasse anzutreten.

16.04.2014 14:28

Die Seuchen-Saison - Verletzungen und Unerfahrenheit führen zum Delbrücker Abstieg

DJK Delbrück

Zweitliga-Saison gestartet. Mit 13 Spielern war der Kader quantitativ und qualitativ bestens bestückt. Doch dann lief schief, was schief laufen konnte. Mit nur sechs Siegen in 26 Spielen beendete die DJK die Saison als Tabellenvorletzter. Nun bleibt lediglich die vage Hoffnung auf ein freies Zweitliga-Ticket. Sonst schlagen die Delbrücker in der Saison 2014/2015 in der 3. Liga West auf.

16.04.2014 13:41

TVR: Jugendliche fürs Abi fit gemacht

TV Rottenburg

Es hat schon Tradition, dass die Bundesligavolleyballer des TV Rottenburg gemeinsam mit ihrem langjährigen Partner Reutlinger General-Anzeiger in den Osterferien zur Abiturvorbereitung laden. Seit 2011 können angehende Abiturientinnen und Abiturienten sich jedes Jahr bei der Aktion „Mit Profis fürs Abi trainieren“ kurz vor dem Sportabitur die nötigen Tipps und Tricks von den Spitzensportlern einholen. Zur vierten Auflage am Dienstagmorgen kamen 55 Teilnehmer/innen von 16 Schulen in die Sporthalle des BZN in Rommelsbach und ließen sich von neun Rottenburger Protagonisten coachen.

15.04.2014 18:40

Nichts für schwache Nerven

TSV GA Stuttgart vs. TSV Grafing, 12.04.14, 2. BLSM

In einem Herzschlagfinale bezwang am Samstag der TSV Georgii Allianz Stuttgart zu Hause in der SCHARRena den TSV Grafing mit 3:2

15.04.2014 12:28

Bilder von einem unvergesslichen Abend

VC Offenburg

3:2 Sieg gegen den Vizemeister von 2012/2013, 520 Zuschauer, eine überragende Stimmung. Wer nicht genug davon bekommen kann oder nicht da sein konnte, sollte hier klicken:

15.04.2014 10:33

Stimmungsvoller Abschluss vor 500 Fans

TSV Giesen/48 Hildesheim vs. NETZHOPPERS KW-Bestensee, 12.04.14, 2. BLNM

Die Atmosphäre in der Giesener Sporthalle war stimmungsvoll. 500 Zuschauer waren zum letzten Saison-Heimspiel der Zweitliga-Volleyballer des TSV Giesen/48 Hildesheim gegen die Netzhoppers KW-Bestensee gekommen. Sie hofften auf einen Erfolg gegen den bereits lange feststehenden Meister. Doch da spielten die Gäste nicht mit. Sie gewannen das Match klar mit 3:0 und machten die perfekte Saison (26 Spiele, 26 Siege, 78 Punkte) klar.

14.04.2014 21:51

Weitere Artikel finden Sie im Archiv.

Mikasa Partner

DVL - Deutsche Volleyball Liga 2013 | Impressum