Saisonziel in Reichweite

TGM Mainz-Gonsenheim vs. TV/DJK Hammelburg, 17.02.18, 2. BLSM
Fokussiert: Johannes Delinsky und Co. wollen am Doppelspieltag nichts anbrennen lassen
Foto: Jan Papenfuss

Zum ersten Mal überhaupt dürfen die Zweitliga-Volleyballer der TGM Mainz-Gonsenheim an einem Doppelspieltag zweimal zuhause in der Sporthalle an der Weserstraße antreten. Mit vier Siegen im Rücken stehen die Chancen gut, dass das Wochenende der Mannschaft von Trainer Achim Ziegele viele Punkte aufs Konto bringt. Zunächst geht es am Samstag (19 Uhr) gegen den TV/DJK Hammelburg, am Sonntag (16 Uhr) kommt mit dem punktlosen Internatsteam VolleyYoungStars Friedrichshafen ein krasser Außenseiter nach Gonsenheim.

„Vier Punkte sind das Minimalziel, aber wir trauen uns auch sechs absolut zu“, stellt Libero Johannes Delinsky klar. Die Siegesserie hat seine TGM bis auf Platz fünf gespült. „Wenn wir aus den beiden Spielen ordentlich Punkte holen, setzen wir uns da oben fest“, weiß Delinsky. „Unser Saisonziel Top sechs ist dann greifbar.“

Mit den Hammelburgern haben die Gonsenheimer aus dem Hinspiel (2:3) noch eine Rechnung offen. Im November verspielten sie unglücklich eine 2:1-Führung. „Damals waren wir im Aufschlag und Block noch nicht so konstant. Beide Elemente haben uns zuletzt stark gemacht“, sagt Delinsky. „Wenn wir diszipliniert daran anknüpfen, machen wir kaum Fehler.“

Vor Friedrichshafen gewarnt

Tags darauf gilt es – klassischerweise – Friedrichshafen nicht zu unterschätzen. Der Satzgewinn der VYS im Hinspiel dürfte Warnung genug sein. „Internatsteams werden zu Saisonende immer stärker, weil sie besser eingespielt sind. Wenn man nicht normal mit Vollgas spielt, kann das auch nach hinten losgehen“, warnt Delinsky. Dennoch dürfte Ziegele, der die TGM bei beiden Spielen coacht, die Gelegenheit nutzen, um Spielanteile zu verteilen. Bis auf Frank Manenschijn ist der Kader an beiden Tagen komplett.

Siehe auch: http://www.allgemeine-zeitung.de/sport/lokalsport/volleyball/index.htm

veröffentlicht am Mittwoch, 14. Februar 2018 um 16:14; erstellt von Stephan Thalmann, Turngemeinde 1861 e.V. Mainz-Gonsenheim

Spiele

Freitag, 20. April 2018

20:00
Hammelburg TV/DJK Hammelburg
Friedrichshafen VYS Friedrichshafen
3:0

Samstag, 21. April 2018

17:00
VI Frankfurt VI Frankfurt
Friedrichshafen VYS Friedrichshafen
3:0
19:30
Leipzig L.E. Volleys
Karlsruhe SSC Karlsruhe
1:3
19:30
Hammelburg TV/DJK Hammelburg
Unterhaching TSV Unterhaching II
3:1
19:30
Grafing TSV Grafing
Delitzsch GSVE Delitzsch
3:0
19:30
Freiburg FT 1844 Freiburg
Eltmann Oshino Volleys Eltmann
2:3
19:30
Mainz TGM Mainz-Gonsenheim
Schwaig SV Schwaig
0:3
19:30
Fellbach SV Fellbach
Rüsselsheim II TG 1862 Rüsselsheim II
1:3