Rückrundenbeginn für FT 1844 in Delitzsch

GSVE Delitzsch vs. FT 1844 Freiburg, 13.01.18, 2. BLSM
Eine kleine Impression vom Hinspiel, das mit 3:1 an Freiburg ging
Foto: Patrick Seeger

Genug am Transferkarussell gedreht, genug Plätzchen gegessen, genug dieselben wieder runtertrainiert: Die kurze Winterpause ist vorbei. Endlich wieder spielen! Während acht Teams der 2. Bundesliga bereits letztes Wochenende starten duften, musste sich die Freiburger Affenbande noch etwas gedulden. Selbstverständlich nutzt man die Zeit im Burdadschungel intensiv: „Die Jungs arbeiten richtig hart. Das ist schön zu sehen“, lobt Coach Jakob Schönhagen. Gegen ein traditionell heimstarkes Delitzscher Team wollen die Freiburger ihre eigene Art zu spielen durchdrücken.

Den Delitzschern hingegen gelang es bisher in dieser Saison selten, die gewohnte Heimstärke vergangener Spielzeiten aufs Parkett zu bringen. Nur magere zwei Siege sprangen daheim bisher heraus. „Doch wenn sie ins Rollen kommen, sind sie extrem gefährlich“, warnt der Freiburger Trainer. Besonders aufpassen müssen die Affen wohl auf das Delitzscher Mittelblocker-Duo Lukas Maase und Robert Karl – zwei sehr gute Spieler. Aber auch Diagonal und Außenangreifer der Gastgeber können sich sehen lassen. Sind die Gastgeber also komplett, wie zuletzt gegen Grafing, haben sie hohes Niveau. Für Freiburg soll es dennoch mal wieder ein Auswärtssieg und damit ein gelungener Rückrundenstart sein.

veröffentlicht am Donnerstag, 11. Januar 2018 um 19:08; erstellt von Christian Stein, FT 1844 Freiburg e.V.

Spiele

Freitag, 20. April 2018

20:00
Hammelburg TV/DJK Hammelburg
Friedrichshafen VYS Friedrichshafen
3:0

Samstag, 21. April 2018

17:00
VI Frankfurt VI Frankfurt
Friedrichshafen VYS Friedrichshafen
-:-
19:30
Leipzig L.E. Volleys
Karlsruhe SSC Karlsruhe
-:-
19:30
Hammelburg TV/DJK Hammelburg
Unterhaching TSV Unterhaching II
-:-
19:30
Grafing TSV Grafing
Delitzsch GSVE Delitzsch
-:-
19:30
Freiburg FT 1844 Freiburg
Eltmann Oshino Volleys Eltmann
-:-
19:30
Mainz TGM Mainz-Gonsenheim
Schwaig SV Schwaig
-:-
19:30
Fellbach SV Fellbach
Rüsselsheim II TG 1862 Rüsselsheim II
-:-