Mehr Grün als Gelb

TSV Unterhaching II vs. TSV Grafing, 14.01.18, 2. BLSM
Dejan Stankovic würde zu gern auch gegen sein ehemaliges Team, den TSV Grafing, Jubeln.
Foto: Hannah Sperl

Es war ein erfolgreicher Start des TSV Unterhaching II ins neue Jahr. Mit 3:1 besiegte die AlpenVolleys-Reserve am vergangenen Sonntag den Tabellensechsten der 2. Bundesliga Süd, den TV/DJK Hammelburg. Ein wichtiger Sieg, denn wie die Hinrunde beginnt auch die Rückrunde für die TSV-Jungs mit einer Reihe an schweren Gegnern. Den Auftakt macht an diesem Wochenende das oberbayerische Derby gegen den TSV Grafing, der nach einer bisher starken Saison auf dem zweiten Tabellenplatz steht. Spielbeginn in der Bayernwerk Sportarena am Sonntag ist um 16 Uhr.
Doch den Sieg gegen die Unterfranken musste Unterhaching teuer bezahlen. Der 18-jährige Jonas Sagstetter knickte beim Angriffsschlag um und musste verletzt ausgewechselt werden. „Jonas wird diese Woche nicht trainieren können“, erklärt Spielertrainer Dejan Stankovic, der am Sonntag selbst in die Bresche sprang, als sein Nachwuchstalent vom Feld musste. Ob Sagstetter gegen den Lokalrivalen aus Grafing mit von der Partie sein wird, entscheidet sich erst kurzfristig.

Gebrauchen könnte der TSV Unterhaching den jungen Außenangreifer alle mal, denn mit dem TSV Grafing wartet eines der absoluten Topteams der Liga. Gerade einmal zwei Niederlagen mussten die Schwarz-Gelben in der bisherigen Saison einstecken. Neben Julius Höfer, der jede Menge Erstligaerfahrung aufs Grafinger Parkett zaubert, ist vor allem Fabian Wagner Leistungsträger des TSV. Die Zahlen sprechen eine deutliche Sprache: In acht von 13 Spielen wurde er zum MVP (most valuable player) seiner Mannschaft gewählt, was für die hohe Qualität des Zuspielers spricht.
Doch zum Jahresbeginn tat sich der Tabellenzweite gegen die GSVE Delitzsch erstaunlich schwer. Nichts desto trotz, Grafing ist nach der Hinrunde nur noch einen Punkt vom Ersten Schwaig entfernt und strebt natürlich nach dem Platz an der Sonne. So werden am Sonntag auch zahlreiche Grafinger Fans den Weg in die Bayernwerk Sportarena finden. Deshalb hoffen der „Hachinger Hammerblock“ und das Team von Dejan Stankovic auf große Unterstützung der Unterhachinger Volleyballfans. Denn die Farbe Grün soll am Sonntag Nachmittag die „Gelben“ in der Bayernwerk Sportarena in die Schranken weisen.

veröffentlicht am Donnerstag, 11. Januar 2018 um 07:45; erstellt von Hannah Sperl, TSV Unterhaching 1910 e.V.

Spiele

Samstag, 13. Oktober 2018

16:00
Unterhaching AlpenVolleys Haching II
Friedrichshafen Volley Youngstars Friedrichshafen
3:0
19:00
Gotha Blue Volleys Gotha
Mainz TGM Mainz-Gonsenheim
0:3
19:30
Eltmann HEITEC Volleys Eltmann
Rüsselsheim II TG 1862 Rüsselsheim II
3:1
20:00
Karlsruhe SSC Karlsruhe
Hammelburg TV/DJK Hammelburg
3:2
20:00
Fellbach #RotesRudel Fellbach
Schwaig SV Schwaig
0:3
20:00
Freiburg FT 1844 Freiburg
Grafing TSV Grafing
1:3

Sonntag, 14. Oktober 2018

16:00
Unterhaching AlpenVolleys Haching II
Mimmenhausen TSV Mimmenhausen
2:3
16:00
Friedrichshafen Volley Youngstars Friedrichshafen
Grafing TSV Grafing
1:3
Supercup Showacts