EYESCREENS
EYESCREENS

Skurios Volleys empfangen Emlichheim

Skurios Volleys Borken vs. SCU Emlichheim, 04.02.17, 2. BLNF
Freuen sich auf den nächsten Gegner
Foto: Foto: Martin Klocke

„ Wir müssen die Punkte schon selber machen, denn Emlichheim wird sie uns ganz sicher nicht Kampflos überlassen.“ so der Kommentar von Teammanager Uli Seyer zur am Samstag anstehenden Partie. Die Mannschaft und das Trainerteam hat die Trainingszeiten sowie das Spielfreien Wochenendes genutzt und versucht den Kopf wieder frei zu bekommen und sich intensiv auf den nächsten Gegner vorzubereiten. Nach dem missglückten Rückrundenstart kam diese kurze Auszeit für alle genau richtig. „Die Mannschaft kann Volleyball spielen und sie kann auch mit den starken Gegnern mithalten. Das hat das Team in der Hinserie immer wieder unter Beweis gestellt. Und da kommen wir auch wieder hin.“ so die Ansage vom Teammanager, der ganz sicher nichts davon hält nach dem klassischen Fehlstart zusätzlichen Druck aufzubauen. Mit einem Sieg jedenfalls kann das Team von Cheftrainer Chang Cheng Liu einen wichtigen Schritt in die richtige Richtung machen. Zumal dann der Abstand zum direkten Tabellennachbarn wieder etwas anwachsen würde. Angepfiffen wird das Spiel am Samstag, dem 04. Februar um 19:30 Uhr. Der Einlass in die Halle ist ab 18:00 Uhr.

veröffentlicht am Mittwoch, 1. Februar 2017 um 19:19; erstellt von RC Borken-Hoxfeld e.V.

Spiele

Samstag, 22. April 2017

19:00
Oythe VfL Oythe
Dingden SV Blau-Weiß Dingden
3:0
19:00
Borken Skurios Volleys Borken
Hamburg Volleyball-Team Hamburg
3:2
19:00
Gladbeck TV Gladbeck
Stralsund Stralsunder Wildcats
1:3
19:00
Köln DSHS SnowTrex Köln
Leverkusen TSV Bayer 04 Leverkusen
3:0
19:00
Emlichheim SCU Emlichheim
Köpenick II Köpenicker SC II
3:2
19:00
Sorpesee RC Sorpesee
Münster II USC Münster II
3:2

Sonntag, 23. April 2017

14:30
Borken Skurios Volleys Borken
Stralsund Stralsunder Wildcats
0:3