Letzter Tanz mit dem Volleyball Mephisto

Bergische Volleys vs. TV Rottenburg, 25.02.18, 1. BLM
Die Stars zum Anfassen sind gefordert
Foto: M.Linder

Der Volleys-Manager fordert die Kampfansage gegen den Tabellennachbarn

Der Geschäftsführer der Volleys hofft, dass die Gedanken rund um den Klassenerhalt auch am kommenden Sonntagabend noch ihre Berechtigung haben und die Volleys ähnlich wie im letzten Jahr den Gegner aus Süddeutschland mit einem klaren Sieg nach Hause schicken. Um 16 Uhr kommt der TV Rottenburg in die Bayer-Sporthalle. Mit ihm kommt auch ihr Übungsleiter Hans-Peter Angstenberger, der an der Seitenlinie regelmäßig ein Feuerwerk an der Grenze des Erlaubten abbrennt, um die Punkte mit seinem Team einzufahren. 

Helmut Weissenbach fordert bedingungslosen Einsatz: „Wir müssen alles für ein spannendes Finale geben und wenn wir nur 20% Leidenschaft vom gegnerischen Trainer in das Spiel einbringen, dann bleiben die Punkte im Bergischen Land“, so der Manager der Volleys. Am Sonntagnachmittag am Sonnborner Ufer mit an Bord, sind die in Berlin noch krankheitsbedingt fehlenden Samuel Boehm und Robert Bene.

veröffentlicht am Freitag, 23. Februar 2018 um 21:16; erstellt von SolingenVolleys e.V.
letzte Änderung: 23.02.18 21:15

DVV-Pokalauslosung: Erste Runde mit Kracherpartie

VBL | Pressemitteilungen

Seit ein paar Minuten ist es offiziell: In Zeuthen ist die erste Runde des DVV-Pokals ausgelost worden. Und die hatte es in sich. Großes Raunen im Saal bei der Auslosung der Frauen. In der ersten Runde trifft Allianz MTV Stuttgart auf den Dresdner SC.

15.06.2018 10:46

Volleyball Bundesliga und sporttotal.tv werden Partner

VBL | Pressemitteilungen

23 Vereine der 1. Volleyball Bundesligen erhalten ein automatisiertes Kamerasystem. Damit werden künftig alle Spiele live zu sehen sein. Für sporttotal.tv bedeutet die Kooperation mit der VBL einen weiteren Expansionsschritt. 

08.06.2018 11:01

Mehr Volleyball als je zuvor: Volleyball Bundesliga der Frauen und Männer bis zur Saison 2020/21 live auf SPORT1

VBL | Pressemitteilungen

Die Kooperation wird deutlich ausgeweitet: Pro Saison werden ab kommender Saison in der Volleyball Bundesliga der Frauen und der Männer mindestens 51 Partien live auf SPORT1 im Free-TV ausgestrahlt. Der Auftakt ist am 18. Oktober mit dem Spitzenspiel der 1. Volleyball Bundesliga der Männer zwischen Berlin Recycling Volleys und SWD powervolleys Düren. Die SPORTTOTAL AG stellt die Produktion zur Verfügung – damit kommt erstmals innovative Remote-Technik seriell im TV auf SPORT1 im Einsatz.

07.06.2018 11:08

CEV ändert Champions-League-Modus – gleich fünf VBL-Teams in der Königsklasse

VBL | Pressemitteilungen

Neue Saison, neue Regeln: Der Europäische Volleyball Verband (CEV) reformiert seine Wettbewerbe, allen voran die Champions League erscheint in der kommenden Saison in neuem Gewand. Die deutschen Teams dürfen sich über insgesamt fünf Startplätze in der Königsklasse freuen.

06.06.2018 11:01

Lizenzierung läuft, Budgets steigen

VBL | Pressemitteilungen

Alle Vereine der 1. Bundesliga haben die erste Runde des wirtschaftlichen Lizenzierungsverfahrens hinter sich gebracht. Der Lizenzierungsausschuss musste nur in wenigen Fällen zusätzliche Unterlagen anfordern. Zudem rechnen die Bundesligisten mit wachsenden Budgets für die kommende Saison.

29.05.2018 16:26

weitere Artikel anzeigen

Spiele