Szeto bleibt LüneHüne

SVG Lüneburg

In seiner ersten Saison bei den LüneHünen hat er sich schnell in die Herzen der Fans gespielt.

22.05.2018 12:23

Jannis macht den nächsten Schritt

United Volleys Rhein-Main

Im Juni 2015 war er der erste Neuzugang, den die United Volleys nach ihrem Erstligaaufstieg persönlich im Rhein-Main-Gebiet präsentieren konnten.

18.05.2018 17:58

TVR unter neuer Regie

TV Rottenburg

Der TV Rottenburg kann den ersten Neuzugang für die kommende Bundesligasaison vermelden. Er ist Zuspieler und wurde im vergangenen Jahr Dritter der Volleyball Bundesliga.

18.05.2018 12:01

Bauer sucht neue Herausforderung

United Volleys Rhein-Main

Der „Volleyball-Wanderer“ zieht weiter: Nach drei Jahren verabschieden die United Volleys mit Mittelblocker Lukas Bauer einen „Mann der ersten Stunde“.

15.05.2018 11:15

Zwei Nationalspieler für den Neuanfang

BERLIN RECYCLING Volleys

Jan Zimmermann und Moritz Reichert verstärken die Berlin Recycling Volleys zur Spielzeit 2018/2019 und unterschreiben für zwei Jahre beim Deutschen Meister.

13.05.2018 10:17

Friedrichshafen unterliegt Meister Berlin

VfB Friedrichshafen vs. BERLIN RECYCLING Volleys, 09.05.18, 1. BLMPO

Der VfB Friedrichshafen ist deutscher Vizemeister. Der Supercup- und Pokalsieger verlor das entscheidende fünfte Spiel in der ausverkauften ZF Arena mit 0:3 (20:25, 17:25, 22:25).

09.05.2018 22:18

Keine Zeit für sentimentale Gedanken

VfB Friedrichshafen vs. BERLIN RECYCLING Volleys, 09.05.18, 1. BLMPO

Nach einem 0:2-Rückstand hat der VfB Friedrichshafen die Finalserie gedreht. In Berlin haben die Häfler in fünf Sätzen das Spiel fünf am Bodensee erzwungen.

08.05.2018 16:25

Schon lange kein Neuling mehr

TV Rottenburg

Der TV Rottenburg hat die erste Vertragsverlängerung eines Spielers bekanntgegeben: Libero Hannes Elsäßer bleibt ein weiteres Jahr beim TVR.

08.05.2018 15:06

Die finale Entscheidung

VfB Friedrichshafen vs. BERLIN RECYCLING Volleys, 09.05.18, 1. BLMPO

Am Mittwochabend fällt im Duell zwischen den BR Volleys und dem VfB Friedrichshafen die endgültige Entscheidung, wer der neue und dann sicher auch verdiente Deutsche Meister 2018 wird.

08.05.2018 13:38

Alles auf Null

BERLIN RECYCLING Volleys vs. VfB Friedrichshafen, 06.05.18, 1. BLMPO

Die Playoff-Finalserie 2018 zwischen den BR Volleys und dem VfB Friedrichshafen ist pure Werbung für den Volleyballsport und bekommt nun ihren verdienten Schluss- und Höhepunkt!

06.05.2018 18:28

Weitere Artikel finden Sie im Archiv.

Archiv

ArtikelDatum
Gelingt der letzte Schritt daheim? 05.05.201805.05.2018 10:09
Jankowski geht: Neuanfang im Zuspiel 03.05.201803.05.2018 10:35
Friedrichshafen schlägt zurück 02.05.201802.05.2018 22:48
VfB ist zurück im Meistergeschäft 02.05.201802.05.2018 22:25
Jaromir Zachrich beendet seine Karriere 02.05.201802.05.2018 08:08
Mit Selbstvertrauen nach Friedrichshafen 01.05.201801.05.2018 11:06
„Wir brauchen jetzt das Publikum“ 30.04.201830.04.2018 11:18
Tiebreak-Sieg vor fantastischer Kulisse 29.04.201829.04.2018 18:36
Der Wunsch auf ein Siegerlächeln 28.04.201828.04.2018 10:24
Die Ruhe bewahrt und vorgelegt 26.04.201826.04.2018 23:06
VfB gibt Spiel gegen Berlin aus der Hand 26.04.201826.04.2018 22:35
Mirko Culic bleit Cheftrainer 25.04.201825.04.2018 18:36
Startschuss für die FINALS 25.04.201825.04.2018 11:23
Allstars Game für David Molnar 25.04.201825.04.2018 10:12
Emotionaler Abschied für David Molnar 24.04.201824.04.2018 17:27

Supercup findet auch 2018 in der TUI Arena Hannover statt

Supercup | VBL-News

Das erste Volleyball-Highlight in der kommenden Spielzeit ist erneut der Supercup in Hannover. Am 28. Oktober spielen je zwei Frauen- und Männerteams zum zweiten Mal in Serie in der TUI Arena der niedersächsischen Landeshauptstadt den ersten Titel der Saison 2018/19 aus.

Die Premiere des Formates fand 2016 in der Mercedes-Benz Arena Berlin statt.

Sowohl bei den Männern als auch den Frauen werden der amtierende deutsche Meister und der DVV-Pokalsieger vor stimmungsvoller Kulisse um den Siegerpokal kämpfen. Der Vorverkauf für den Supercup 2018 startet im März.

Auch in diesem Jahr werden der amtierende deutsche Meister und der DVV-Pokalsieger sowohl bei den Männern als auch den Frauen in der Hannover um den Supercup kämpfen (Foto: Sebastian Wells)

Stimmen zum Volleyball Supercup 2018

Stefan Schostok, Oberbürgermeister der Landeshauptstadt Hannover:

„Wir freuen uns sehr, dass der Volleyball Supercup auch 2018 in Hannover durchgeführt wird. Schon die Premiere im vergangenen Jahr hat gezeigt, welches Potential diese Veranstaltung hat und wie sehr sie unsere umfangreiche Sportszene bereichert. Hannover ist eine Sportstadt, die von der Vielfältigkeit lebt. Wir würden es sehr begrüßen, wenn sich der Supercup als hochkarätiges Volleyball-Event hier fest etabliert.“ 

Zeljko Karajica, CEO von 7Sports, der Sportbusiness Unit der ProSiebenSat.1 Group:

„Wir haben schon vor drei Jahren an das Konzept geglaubt, hochkarätigem Sport und Entertainment gemeinsam eine Bühne zu bieten. Die wachsenden Zuschauerzahlen und das mediale Interesse im vergangenen Jahr bestätigen uns, dass wir damit richtig liegen. Außerdem sehen wir durch die steigenden Abrufzahlen auf unserem Online-Sender Sportdeutschland.TV, dass Volleyball eine immer beliebtere Sportart wird. Wir freuen uns das Event gemeinsam mit der Volleyball Bundesliga ein weiteres Mal auszurichten.“

 Klaus-Peter Jung, Geschäftsführer Volleyball Bundesliga:

„Der Supercup ist das Event, das als Leuchtturm die Volleyball-Saison eröffnet. Wir haben hiermit ein weiteres Highlight in den deutschen Sport-Kalender integriert, das schon nach zwei Jahren sehr gut funktioniert. Mit der Sportstadt Hannover haben wir eine Heimat gefunden, die ähnlich dem DVV-Pokalfinalstandort Mannheim, optimale Bedingungen für die Volleyball-Familie liefert. Mit der ProSiebenSat.1 Group, dem Nordwestdeutschen Volleyball-Verband und der TUI Arena stehen uns Partner zur Seite, die mit ihrem Engagement auch 2018 dafür sorgen werden, dass der Supercup für alle Beteiligten und vor allem für die Fans erneut zu einem unvergesslichen Erlebnis wird.“

Ralf Thomas, Geschäftsführer Nordwestdeutscher Volleyball-Verband:

„Wir freuen uns sehr, dass der Supercup zum zweiten Mal in Folge in Hannover stattfindet. Die Zusammenarbeit mit der Volleyball Bundesliga war im letzten Jahr sehr intensiv und gut. Das wollen wir fortsetzen und weiter intensivieren. Mit dem parallel stattfindendem Tag des Volleyballs wollen wir gemeinsam mit der Stadt Hannover alle volleyball- und sportbegeisterten Menschen der Region ansprechen.“

Peter Schachler, Eventmanagement TUI Arena:

„Nach der erfolgreichen Premiere im Oktober 2017, freuen wir uns sehr, dass die TUI Arena erneut Schauplatz sein wird, wenn die besten deutschen Damen und Männer-Teams den Supercup-Gewinner ausspielen werden. Die Mischung aus Spitzensport und Entertainment macht diesen Event so besonders. Daher sind wir stolz, mit dem Volleyball Supercup der sportbegeisterten Region Hannover ein weiteres Highlight im Kalender 2018 bieten zu können. Darüber hinaus wäre es natürlich wünschenswert, wenn die Volleyball-Familie aus dem ganzen Land den Weg nach Hannover findet und dabei sein wird, wenn der erste offizielle Titel der Saison 2018/2019 vergeben wird.“

veröffentlicht am Dienstag, 6. Februar 2018 um 13:20; erstellt von Retzlaff, Julia
letzte Änderung: 06.02.18 13:19

Spiele

Mittwoch, 9. Mai 2018