Wichtiger Sieg beim VCO Berlin

VCO Berlin vs. Schwarz-Weiß Erfurt, 04.02.18, 1. BLF
Verdienter Sieg im Abstiegskampf.
Foto: Sebastian Dühring

Einen wichtigen und jederzeit verdienten Sieg holten die Damen von Schwarz-Weiß Erfurt am Sonntagabend beim VC Olympia Berlin. Beim 3:1 sackten sie drei Punkte ein und erhalten sich so die Chancen auf den Klassenerhalt.

Nach dem Heimspiel gegen den SSC Palmberg Schwerin am Vorabend, ging es am Sonntagmorgen für die Erfurterinnen in die Bundeshauptstadt. Bei den jungen Berlinerinnen war ein Sieg – möglichst mit drei Punkten – Pflicht. Nach 95 Spielminuten war das Tagesziel erreicht und mit dem gleichen Ergebnis wie im Hinspiel durften Mannschaft und die mitgereisten Anhänger zufrieden die Heimfahrt antreten. Zwar offenbarten die Gäste in der Annahme erneut einige Schwächen, was in der Folge den Mittelangriff oft in der Luft hängen ließ, jedoch reichte es den SWE-Damen über die anderen Positionen zu punkten. Zugute kam ihnen dabei, dass die jungen Gastgeberinnen eine hohe Fehlerquote besaßen. Da auch der Erfurter Block gut stand, gewannen die Erfurterinnen die ersten beiden Sätze ungefährdet mit 25:17 und 25:19.

Dass es nicht ohne Satzverlust abging, lag auch an einigen Umstellungen, die Martin Frydnes vor dem dritten Durchgang bei seiner Mannschaft vornahm. Die VCO-Mädels spielten jetzt besser und die Gäste konnten den stetigen Rückstand nicht egalisieren. Die „Satzdiebinnen“ machten ihrem Namen beim 25:20 alle Ehren. Im vierten Satz hatten sich die SWE-Damen wieder gestrafft und zogen zur Satzmitte entscheidend von 8:6 auf 14:7 davon. Spätestens beim 19:9 war die Vorentscheidung gefallen, das 25:14 bedeutete das Spielende. Nach sieben Sätzen an diesem Wochenende, mit einigen angeschlagenen Spielerinnen, dürfen die Thüringerinnen zufrieden aufs Doppelspieltags-Wochenende zurückblicken.

Am kommenden Samstag geht es ausgerechnet in der Karnevalszeit ins närrische Aachen. Die Trauben bei den Ladies in black dürften deshalb doppelt so hoch hängen wie ohnehin schon. (StS) 

veröffentlicht am Mittwoch, 7. Februar 2018 um 11:00; erstellt von SWE Volley-Team e.V.
letzte Änderung: 07.02.18 11:00

Spiele

Mittwoch, 21. Februar 2018

Samstag, 24. Februar 2018

18:00
Erfurt Schwarz-Weiß Erfurt
Potsdam SC Potsdam
-:-
18:00
Aachen Ladies in Black Aachen
Münster USC Münster
-:-
19:00
Vilsbiburg Rote Raben Vilsbiburg
Stuttgart Allianz MTV Stuttgart
-:-
19:00
Suhl VfB Suhl LOTTO Thüringen
Dresden Dresdner SC
-:-

Sonntag, 25. Februar 2018

14:30
Schwerin SSC Palmberg Schwerin
Wiesbaden VC Wiesbaden
-:-
16:00
VCO Berlin VCO Berlin
Aachen Ladies in Black Aachen
-:-