Patočková unterschreibt für dritte Saison

VfB Suhl LOTTO Thüringen
Tereza Patočková bleibt auch in Saison 2018/19 für Suhl am Ball
Foto: Stephan Roßteuscher

Diagonalangreiferin Tereza Patočková bleibt dem Suhler Bundesligisten treu und unterschreibt einen Ein-Jahres-Vertrag für ihre dritte Spielzeit im Thüringer Wald. Somit wird die ehemalige Junioren-Nationalspielerin auch in der Saison 2018/19 für den VfB Suhl LOTTO Thüringen auf Punktejagd gehen.

„Ich freue mich wieder in der ‚Wolfsgrube‘ am Netz zu stehen und weiterhin in der Suhler Mannschaft zu sein“, so die 1,85m große Tschechin.   

Bereits in ihrer ersten Saison 2016/17 erkämpfte sich Patočková einen Stammplatz beim VfB. In der abgelaufenen Spielzeit war sie gar Interims-Kapitänin der LOTTO-Damen aus Suhl und führte das Wolfsrudel in jeder Partie aufs Feld.

„Sie hat eine gute Saison gespielt und ist fähig, unserem Team in schwierigen Situationen zu helfen. Mit harter, kontinuierlicher Arbeit kann sie nächste Saison ein noch besserer Spieler werden und weiter ein wichtiger Teil unseres Teams sein. Seitdem sie hier in Suhl ist, hat sie es sich jedes Jahr verdient einen neuen Vertrag zu bekommen, so auch diesmal“, lobt Trainer Zarczynski seine Angreiferin. Somit wird die Trikotnummer drei des Suhler Volleyball Bundesligisten weiterhin von der gebürtigen Pragerin getragen.

veröffentlicht am Freitag, 4. Mai 2018 um 15:25; erstellt von TB, VfB 91 Suhl e.V.
letzte Änderung: 04.05.18 15:26